Weiter zum Inhalt

Mann wurde antisemitisch beleidigt

, Zehlendorf

Der 25-jährige jüdische Mann und sein Begeleiter waren am 22.August an einer Badestelle an der Krummen Lanke unterwegs. Dort beleidigten ihn neun Männer mit Antisemitischen Sprüchen und warfen eine Bierflasche nach den beiden. Verletzt wurde niemand. Der polizeiliche Staatsschutz leitete ein Ermittlungsverfahren wegen Volksverhetzung und Beleidigung ein.