Weiter zum Inhalt

Nazis schmieren in Aachen und Stolberg

, Aachen

In der Nacht zum Montag, den 02.08.2010, wurden in Aachen und Stolberg verschiedene Parteibüros und die Außenmauer des jüdischen Friedhofs mit volksverhetzenden und antisemitischen Symbolen beschmiert.
An der Mauer des jüdischen Friedhofs wurden unter anderem ein Hakenkreuz, ein durchgestrichener Davidstern und die Parole „Freiheit für Palästina“ hinterlassen. Vermutlich waren dieselben Täter in der Nacht zum Samstag schon einmal mit derselben Farbe unterwegs. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.