Weiter zum Inhalt

NPD-Fraktion schiebt Juden Schuld an Novemberpogromen zu

, Landtag

Zum 70.Jahrestag der Reichspogromnacht macht die NPD-Fraktion im Landtag in Mecklenburg-Vorpommern wieder durch sehr provakante Äußerungen auf sich aufmerksam. Sie fordert „aufkeimenden Antigermanismus entgegenzuwirken“. So seien die ?antijüdischen Unruhen? nur durch den von ?Deutschenhass motivierten Mordanschlag? des Juden Herschel Grynszpan ausgelöst worden. Somit stellt sich die NPD-Fraktion in eine Reihe mit der NSDAP und gibt den Juden die Schuld an antisemitischen Verbrechen!!!!