Weiter zum Inhalt

Rechtsextreme Äußerungen auf dem Fussballplatz

, Berlin

Am Sonntag den 30.03.08 sind Verantwortliche der ersten Fussballmannschaft des TuS Makkabi nach einem Verbandsligaspiel beim Adlershofer BC rassistisch beleidigt worden. Die Polizei stellte die Personalien eines 38-Jährigen und eines 44-Jährigen fest und begleitete beide zur Blutentnahme. Sie waren durch das Zeigen des Hitlergrußes und das Rufen von Naziparolen bzw. durch rechtsradikale Beleidigungen einem anwesenden Polizeibeamten aufgefallen.