Weiter zum Inhalt

Studie zeigt Antisemitismus bei Kohl auf

, Bonn

Neue Forschungserkenntnisse zeigen antisemitische Einstellungen Helmut Kohls, der bspw. „führenden Juden“ in den USA vorwarf mit dem Gedenken an die Shoah „einen moralischen Hebel ansetzen, um der amerikanischen Öffentlichkeit fortdauernd zu sagen, ihr müsst Israel auf Gedeih und Verderb unterstützen“.