Weiter zum Inhalt

Transmensch antisemitisch beleidigt

, Berlin

Zwei Unbekannte haben in Berlin-Schöneberg offenbar einen Transmenschen überfallen. Nach Angaben der Polizei beleidigten sie ihn am Morgen des 13. März 2013 zudem schwulenfeindlich und antisemitisch. Der für die Verfolgung zuständige polizeiliche Staatsschutz übernahm deshalb die Ermittlungen.