Weiter zum Inhalt

Zwischenfall bei Krematorium in Treptow

, Berlin

Am Morgen des 20.10. fiel einem Mitarbeiter des Krematoriums auf, dass am Ausfahrtstor die Buchstaben „KZ“ eingekratzt waren. Den alarmierten Polizeibeamten teilte er später mit, dass außerdem eine Fahne der NPD an dem Tor gehangen haben soll, die allerdings bereits vor dem Eintreffen der Polizei von Unbekannten entfernt worden sei.