Sachsen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Sachsen



Dresden
 
 
Montag, 9. November, 16:30 Uhr
Vernissage zur Ausstellung „Migrationsbilder“
Ort: Gemeindezentrum der jüdischen Gemeinde zu Dresden
Veranstalter: HATiKVA e.V.


Samstag, 14. November, 20 Uhr
Rap gegen Rechts - "Love Music & Hate Fascism"
Konzert mit "massai aka madprophet" und "greytown industries"
Ort: Jugendhaus vom Roten Baum e.V.
Veranstalter: Roter Baum e.V.
 
 
Freitag, 20. November, 9:30 Uhr
Ein Fachgespräch zum Thema "Jugendarbeit und rechter Mainstream in
Dresden - Erkenntnisse, Analysen, Strategieentwicklung"
Ort: Kulturbüro Dresden
Veranstalter: Roter Baum e.V.
 
 
Krögis bei Meissen
 
 
Donnerstag, 3. Dezember und Freitag, 4. Dezember (Fachtagung)
„…und Action!“
Bausteine für Motivation, Zivilcourage und Aktionen
(nicht nur) in der Auseinandersetzung mit Rechtsextremismus
Ort: Gut Frohberg
Veranstalter: Projekt „Wer hat Mut“ der AGJF Sachsen
 
 
Leipzig
 
 
Montag, 9. November, 13 Uhr
Gedenkveranstaltung von Schülern des Kant-Gymnasiums
an Herrn Berthold Levy (stellvertretend für alle Opfer der Pogromnacht)
Ort: Kant-Gymnasium
Veranstalter: Gruppe „Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche 1945“ – Leipzig u. Wurzen, Friedenszentrum e.V. Leipzig, Friedensweg e.V. Leipzig und VVN-BdA Leipzig
 
 
Montag, 9. November, 16 Uhr
Gedenkveranstaltung am Denkmal der
ehemaligen Synagoge in der Gottschedstrasse
Ort: ehemalige Synagoge in der Gottschedstrasse
Veranstalter: Gruppe „Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche 1945“ – Leipzig u. Wurzen, Friedenszentrum e.V. Leipzig, Friedensweg e.V. Leipzig und VVN-BdA Leipzig
 
 
Montag, 9. November, 17 Uhr
Friedensgebet in der Nikolaikirche mit anschließendem
Kerzenweg zur Gedenkstätte Gottschedstraße
Ort: Nikolaikirche
 
 
Montag, 9. November, 18 – 18:30 Uhr
Gedenkaktion zur Reichspogromnacht
mit Mahnwache und STOLPERSTEINEputzen
Ort: an allen Stolpersteinen in Leipzig
Veranstalter: Gruppe „Gedenkmarsch für die Opfer der Todesmärsche 1945“ – Leipzig u. Wurzen, Friedenszentrum e.V. Leipzig, Friedensweg e.V. Leipzig und VVN-BdA Leipzig
 
 
Montag, 9. November, 19 Uhr
Gedenken in der Thomaskirche zum 71jährigem Gedenken an
die Reichspogromnacht.
Ort: Thomaskirche
 
 
Donnerstag, 12. November, 19 Uhr
Der Staat Israel und die Verwirklichung des zionistischen Traumes
Vortrag Michael Krupp, Jerusalem
Ort: Gemeindesaal der Ev.-reformierten Kirche
 
 
Pirna
 
 
Montag, 5. Oktober – Freitag, 27. November
Ausstellung "Oskar & Emilie Schindler"
 
 
Dienstag, 27. Oktober, 19:30 Uhr
„Die Geschichte der Israelis und Palästinenser“
Lesung mit dem Autor Martin Schäuble
Ort: Gemeindezentrum Pirna Sonnenstein
(Schulen können die Lesung zwischen dem 26. und dem 28. Oktober
für den Unterricht bestellen)
 
 
Montag, 9. November, 20:30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung: "Kinder in Theresienstadt"
(09.11.-21.11.)
Ort: Heilpädagogisches Heim Bonnewitz
 
 
Zittau
 
 
Donnerstag, 5. November, 11:30 Uhr
Stolpersteinverlegung mit Gunter Demnig
mit anschließender Gedenkfeier
Ort:Weinauallee 30

Weitere Informationen … 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.