Thüringen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Thüringen

  

Eisenach


Donnerstag, 11.November 2010, 19.30 Uhr
Vortrags- und Gesprächsabend mit dem israelischen Journalisten und Buchautor Ulrich Sahm
Ort: Nikolaikirche
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kirche und Judentum in Thüringen


Erfurt


Montag, 8. November 2010, 12.15 Uhr
Schülergespräch mit dem Journalisten und Israel-Korrespondenten Ulrich W. Sahm
Ort: Evangelisches Ratsgymnasium Erfurt
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kirche und Judentum in Thüringen

Montag 8. November 2010, 19 Uhr
"Antisemitismus gestern - Antisemitismus heute" - Vortrag mit Ulrich Sahm, Israel
Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge, An der Stadtmünze 4/5
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kirche und Judentum in Thüringen in Kooperation mit Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. und der evangelischen Kirche in Mühlhausen
Weitere Informationen


Ilmenau

Mittwoch, 10. November 2010, 19.30 Uhr
Thema: "Brennpunkt Nahost: Der aktuelle Stand der Friedensverhandlungen zwischen israelischer und palästinensischer Seite"
Vortrag von Ulrich W. Sahm
Ort: Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau, Hauptstelle Ilmenau, Bahnhofstr. 6
Veranstalter: Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde.


Mühlhausen

Dienstag, 09.November 2010, 19 Uhr
"Antisemitismus gestern - Antisemitismus heute" Vortrag mit Ulrich Sahm, Israel
Ort: Synagoge, Jüdenstraße 24
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kirche und Judentum in Thüringen in Kooperation mit der evangelischen Kirche Mühlhausen)


Pößneck

Mittwoch, 10. November, 10-13 Uhr
Theaterworkshop "Wo ist Esther?"
Ort: Gymnasium "Am weißen Turm" Pößneck
Veranstalter: Aktionsbündis Courage in Kooperation mit Theaterpädagogin
Ulrike Lenz (Theater Rudolstadt)

Mittwoch, 10. November, 17-20 Uhr
Mahngang gegen das Vergessen
Ort: Jüdeweiner Kirche, Pößneck
Veranstalter: Aktionsbündnis Courage und Evangelische Gemeinde Pößneck


Triptis

Freitag, 12. November 2010
Aktuelle Lage in Nahost und Christen im Heiligen Land
Ort:Gemeindezentrum "St. Florian", Pfarrstr. 1, 07819 Triptis (Nähe Markt)
Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Kirche und Judentum in Thüringen in Kooperation mit der evangelischen Kirche in Triptis
Weitere Informationen: Toralf Hopf, pfarramt.triptis@freenet.de, +4917650088863


Weimar

Montag, 15. November 2010, 12-18 Uhr
Workshop von Generation 50plus aktiv im Netz gegen Nazis
• Inhalt:
• Wie kann ich im Internet gegen Rechtsextremismus aktiv werden?
• Wie erkenne und begegne ich neonazistischen Argumentationen?
• Wie kann ich meine Lebenserfahrung für Demokratie einsetzen und Jugendliche erreichen?
Ort: wird bei der Anmeldung bekanntgegeben
Veranstalter: Amadeu Antonio Stiftung, netz-gegen-nazis.de
 Weitere Informationen

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS