Nordrhein-Westfalen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Aktionswochen gegen Antisemitismus 2015

Nordrhein-Westfalen

© Amadeu Antonio Stiftung

 

Wenn Sie Veranstaltungen ergänzen möchten, melden Sie sich bitte bei aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de!

 

Dorsten

 

Donnerstag, 12.11., 19.30 Uhr

Unter zwei Diktaturen. Die Lebensgeschichte des Bernhard Preminger aus Gladbeck

Vortrag von Dr. Volker Jakob (Münster)

Veranstaltungsort: Jüdisches Museum Westfalen, Julius-Ambrunn-Straße 1, 46282 Dorsten

Veranstaltet von: Jüdisches Museum Westfalen

Nähere Informationen

 

 

Duisburg

 

Donnerstag, 29.10., 20 Uhr

Von der friedfertigen Antisemitin zur queer-theoretischen Post-Zionistin

Vortrag und Diskussion mit Ljiljana Radonić

Veranstaltungsort: Djäzz Jazzkeller Duisburg, Börsenstraße 11

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - Duisburg

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 19.11., 20 Uhr

Paradiesvögel des Djihad. Identifikation, Selbsthass und der Weg zur Selbstverwirklichung europäischer Djihadistinnen

Vortrag und Diskussion mit Lisa Lübars.

Veranstaltungsort: Djäzz Jazzkeller Duisburg, Börsenstraße 11

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - Duisburg

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 17.12., 20 Uhr

Der islamische Hass auf die Sexualität und der Kampf gegen das
homosexuelle Subjekt

Mit Alex Gruber

Veranstaltungsort: Djäzz Jazzkeller Duisburg, Börsenstraße 11

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - Duisburg

Nähere Informationen

 

 

 

 

 

Köln

Mittwoch, 28.10., 19 Uhr

"Von der friedfertigen Antisemitin zur queer-theoretischen Post-Zionistin." Vortrag und Diskussion mit Ljiljana Radonić

Veranstaltungsort: Hörsaal G, Hörsaalgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - BgA Köln in Kooperation mit dem AStA der Uni Köln und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bonn

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 29.10., 19 Uhr

"Antizionismus als Waffe - Der Antisemitismus des iranischen Regimes und die westlichen Reaktionen" Vortrag und Diskussion mit Andreas Benl

Veranstaltungsort: Hörsaal V, Hauptgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - BgA Köln in Kooperation mit dem AStA der Uni Köln und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bonn

Nähere Informationen

 


Freitag, 30.10., 19 Uhr

"Antisemitismus im deutschen Mediendiskurs: Der Fall Jakob Augstein." - Vortrag und Diskussion mit Lukas Betzler und Manuel Glittenberg

Veranstaltungsort: Köln, Hörsaal G, Hörsaalgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - BgA Köln in Kooperation mit dem AStA der Uni Köln und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bonn

Nähere Informationen

 

Dienstag, 03.11., 19 Uhr

"Die fetischistische Eigenständigkeit des Antizionismus - Reflexionen zum Antizionismus ohne Israel" - Vortrag und Diskussion mit Daniel Späth

Veranstaltungsort: Hörsaal XIII, Hauptgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - BgA Köln in Kooperation mit dem AStA der Uni Köln und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bonn

Nähere Informationen

 

Mittwoch, 04.11., 19 Uhr

"Kritik des Antisemitismus - Eine Einführung" - Vortrag und Diskussion mit Stephan Grigat

Veranstaltungsort: Hörsaal VI, Hauptgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - BgA Köln in Kooperation mit dem AStA der Uni Köln und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bonn

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 05.11., 19 Uhr

"Beschreibungsversuche der Judenfeindschaft vor 1944" - Vortrag und Diskussion mit Olaf Kistenmacher

Veranstaltungsort: Hörsaal V, Hauptgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - BgA Köln in Kooperation mit dem AStA der Uni Köln und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bonn

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 12.11., 19 Uhr

"Antisemitismus und Antiziganismus als Formen negativer Vergesellschaftung" - Vortrag und Diskussion mit Nico Bobka

Veranstaltungsort: Hörsaal V, Hauptgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - BgA Köln in Kooperation mit dem AStA der Uni Köln und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bonn

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 12.11., 17 Uhr

Projektion in der Schildergasse: Aktueller Antisemitismus in Deutschland

Veranstaltungsort: AntoniterCityKirche in der Schildergasse 57

Veranstaltet von: Kölnische Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit e.V. und das Bündnis gegen Antisemitismus Köln

Nähere Informationen

 

 

Freitag, 13.11., 19  Uhr

"Das 'Gerücht über die Juden' - Zur (Psycho-)Analyse von Antisemitismus und Verschwörungstheorie" - Vortrag mit Christine Kirchhoff

Veranstaltungsort: Hörsaal V, Hauptgebäude der Universität zu Köln

Veranstaltet von: Bündnis gegen Antisemitismus - BgA Köln in Kooperation mit dem AStA der Uni Köln und der Deutsch-Israelischen Gesellschaft e.V. Bonn

Nähere Informationen

 

Münster

 

Dienstag, 03.11., 19 Uhr

"Portrait des Antisemiten" - Jean Paul Sartres Beitrag zur kritischen Antisemitismustheorie. Vortrag und Diskussion mit Ingo Elbe

Veranstaltungsort: Hörsaal S1, Universität Münster (Schloss, Schlossplatz 2)

Veranstaltet von: AStA der Uni Münster

Nähere Informationen

 

Donnerstag, 05.11., 19 Uhr

Eichmanns Tag und Nagars Nacht

Vortrag und Autorenlesung mit Astrid Dehe und Achim Engstler

Veranstaltungsort: Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28,  Münster

Veranstaltet von: Mobile Beratung im Regierungsbezirk Münster Gegen Rechtsextremismus, für Demokratie

Nähere Informationen

 

Sonntag, 13.12., 11.30 Uhr

Gedenken an die erste Deportation aus Münster

Vortrag und Autorenlesung mit Astrid Dehe und Achim Engstler

Veranstaltungsort: Gedenktafel Ecke Warendorfer Str./Kaiser-Wilhelm-Ring, Münster

Veranstaltet von: Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Münster e.V.

Nähere Informationen

 

Ulm

 

Sonntag, 15.11., 11 Uhr

Gedenkfeier für den Widerstand und die Opfer der NS-Gewaltherrschaft

Kurzvortrag von Nicola Wenge zur Etablierung des Terrors in Baden und Württemberg und danach Gespräch mit Sibylle Thelen und Prof. Reinhold Weber

Veranstaltungsort: KZ-Gedenkstätte

Veranstaltet von: Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg e.V. - KZ-Gedenkstätte

Nähere Informationen

 

Sonntag, 29.11., 19 Uhr

Ein Lied für Argyris

Dokumentarfilm von Stefan Haupt (Schweiz 2006) und Zeitzeugengespräch mit Argyris Sfountoruis, Überlebender eines SS-Massakers in seinem griechischen Heimatdorf Distomo

Veranstaltungsort: vh Ulm

Veranstaltet von: Dokumentationszentrum Oberer Kuhberg e.V. - KZ-Gedenkstätte

Nähere Informationen
 

Windeck-Rosbach

 

Montag, 09.11., 17 Uhr

Gedenkstunde des Rhein-Sieg-Kreises anlässlich des 77. Jahrestages der Novemberprogrome von1938

mit dem Ehrengast Prof. Dr. Helmut Fischer

Veranstaltungsort: Gedenkstätte "Landjuden an der Sieg"

Veranstaltet von: Gedenkstätte "Landjuden an der Sieg"

Nähere Informationen

 

Wuppertal

 

Donnerstag, 10.12., 18 Uhr

Kritik des Antisemitismus. Eine Einführung.

Veranstaltungsort: AStA der Bergischen Universität Wuppertal, AStA Ebene ME 04

Veranstaltet von: AStA der Bergischen Universität Wuppertal

Nähere Informationen

 

 

 

 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS