Thüringen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Aktionswochen gegen Antisemitismus 2014

Thüringen

© Amadeu Antonio Stiftung

 

Wenn Sie Veranstaltungen ergänzen möchten, melden Sie sich bitte bei janna.petersen(at)amadeu-antonio-stiftung.de!


Apolda


Dienstag, 04.11.2014, 18.30 Uhr
Schabbat - Sonntag - Ruhetag

Vortrag von Arie Rosen (Jerusalem, Israel)
Ort: Mehrgenerationenhaus
Veranstaltet von: Prager-Haus Apolda e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht

Arnstadt


Mittwoch, 29.10.2014, 19 Uhr

Auf den Spuren der Sepharden: Juden in Al-Andalus und im christlichen Spanien
Ort: Stadt- und Kreisbibliothek
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Arnstadt im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Donnerstag, 06.11.2014, 19.00 Uhr
Von Sepharad nach Ashkenas und zurück. Raw Samson Luria aus dem Erfurt des 13. Jahrhunderts

Jalda Rebling (Chasan) und Franka Lampe (Akkordeon)
Ort: Rathaussaal
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Arnstadt im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht


Bad Sulza


Montag, 03.11.2014, 19.00 Uhr,
Montagsgespräche: Schabbat - Sonntag - Ruhetag

Vortrag von Arie Rosen (Jerusalem, Israel)
Ort: Pfarrhaus Bad Sulza
Veranstaltet von: Prager-Haus Apolda e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Erfurt


Dienstag, 21.10.2014, 19 Uhr
Sprache und Verantwortung

Impulsreferate: "Sprache ist Denken – Über den gedankenlosen Umgang mit Sprache2 sowie
"Sprechen über Auschwitz. Ein Erfahrungsbericht" mit Podiumsdiskussion
Ort: Erinnerungsort Topf & Söhne, Sorbenweg 7, Erfurt
Veranstaltet von: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz
Nähere Informationen: http://www.topfundsoehne.de/cms-www/index.php?id=254


Samstag, 25.10.2014, 11:15 Uhr
Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge

Ort: Treffpunkt Alte Synagoge
Veranstaltet von: StattReisen e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Samstag, 25.10.2014, 16 Uhr
Kaschern und koscher - Führung durch das mittelalterliche jüdische Quartier

Ort: Treffpunkt Alte Synagoge
Veranstaltet von: StattReisen e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Donnerstag, 30.10.14, 16.00 Uhr,
Mittelalterliche Mikwe. Öffentliche Führung zum Jüdischen Ritualbad

Ort: Kreuzgasse
Veranstaltet von: Netzwerk "Jüdisches Leben in Erfurt" im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Donnerstag, 30.10.14 bis Samstag, 01.11.14, jeweils 19.00 Uhr
Film: Lauf Junge lauf

Ort: Kinoklub am Hirschlachufer
Veranstaltet von: Kinoklub Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Donnerstag, 30.10.14, 19.00 Uhr
Auf den Spuren der Sepharden: Juden in Al-Andalus und im christlichen Spanien

Eine audio-visuelle Reise mit dem Historiker Dr. Herbert Lappe (Dresden)
Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Begegnungsstätte Kleine Synagoge im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Donnerstag, 30.10.14 bis Samstag, 01.11.14, jeweils 20.00 Uhr
GOLEM. Eine Stumm-Theater-Inszenierung mit Livemusik

Ort: Michaeliskirche
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Freitag, 31.10.14, 16.00 Uhr
„Die Koscher-Maschine“

Gastspiel des jüdischen Puppentheaters „bubales“ Berlin
Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Begegnungsstätte Kleine Synagoge im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Samstag, 01.11.2014, 11:15 Uhr
Öffentliche Führung durch die Alte Synagoge

Ort: Alte Synagoge
Veranstaltet von: StattReisen e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 02.11.2014, 16.48 Uhr
Licht an! Taschenlampenführung durch das jüdische Viertel

Ort: Treffpunkt Fischmarkt
Veranstaltet von: Kinderstadtführung Erfurt im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Montag, 03.11.14 bis Mittwoch, 05.11.14, jeweils 17.00 Uhr,
Film: "Enjoy the Music
" - Die Pianistin Edith Kraus. Vom Wunderkind durch Theresienstadt nach Israel
Ort: Kino am Hirschlachufer
Veranstaltet von: Kinoklub Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Montag, 03.11.2014, 19.00 Uhr,
Gesprächsrunde zum jüdisch-türkischen Verhältnis

Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge
Veranstaltet von Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Begegnungsstätte Kleine Synagoge im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Montag, 03.11.14 bis Mittwoch, 05.11.14, jeweils 21.00 Uhr
Film: Bethlehem

Ort: Kino am Hirschlachufer
Kinoklub Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Dienstag, 04.11.2014, 16 Uhr
Grabsteine vom mittelalterlichen jüdischen Friedhof in Erfurt

Öffentliche Führung mit Dr. Maria Stürzebecher
Ort: Treffpunkt vor der Tourist-Information
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Mittwoch, 05.11.2014, 19.00 Uhr
Die Jüdin von Toledo - historisches Trauerspiel von Franz Grillparzer

Aufzeichnung einer Inszenierung von den Salzburger Festspielen 1990
Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge Erfurt
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Donnerstag, 06.11.2014, 11.00 Uhr
Workshop zu Perspektiven der Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur in Thüringe
n
Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge Erfurt
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Donnerstag, 06.11.2014, 15.00 Uhr
Mittelalterliche Mikwe. Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad

Ort: Kreuzgasse, Erfurt
Veranstaltet von: Netzwerk "Jüdisches leben Erfurt" im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Freitag, 07.11.14, 19.00 Uhr
Von Sepharad nach Ashkenas und zurück
. Lied-Geschichte(n) über Raw Samson Luria aus dem Erfurt des 13. Jahrhunderts mit Jalda Rebling (Chasan) und Franka Lampe (Akkordeon)
Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Begegnungsstätte Kleine Synagoge im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Freitag 7.11.2014, 18 Uhr
Mahngang

Ort: Start am Willy-Brandt-Platz (Bahnhofsvorplatz) in Erfurt
Veranstaltet von: 24. antirassistischen und antifaschistischen Ratschlag in Erfurt

Samstag 8.11.2014, 10-18 Uhr
24. antirassistischen und antifaschistischen Ratschlag

Rund 20 Workshops, Podiumsdiskussion, Kinderworkshop,
Ort: Integrierte Gesamtschule Erfurt (Wendenstraße 23 - Schule ist barrierefrei)
Veranstaltet von: 24. antirassistischen und antifaschistischen Ratschlag in Erfurt
Nähere Informationen:

Samstag 8.11.2014, 20 Uhr
Lesung „Topf & Söhne - Besetzung auf einem Täterort“

Anschließend Livemusik
Ort: folgt
Veranstaltet von: 24. antirassistischen und antifaschistischen Ratschlag in Erfurt
Nähere Informationen

Samstag, 08.11.2014, 9-19 Uhr
76 Jahre nach den Pogromtagen 1938 Schachturnier zu Ehren des Großmeisters Rudolf Spielmann
(1883-1942)
Ort: Erinnerungsort Topf & Söhne, Sorbenweg 7, Erfurt
Veranstaltet von: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz
Anmeldung bei Eugen Mantu: eugenmantu@yahoo.de
Nähere Informationen

Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Reichspogromnach
t

Montag, 10.11.2014, 19 Uhr
76 Jahre nach den Pogromtagen 1938 – Leben und Freiheit

Gespräch mit Ágnes Heller
Ort: Erinnerungsort Topf & Söhne, Sorbenweg 7, Erfurt
Veranstaltet von: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz
Nähere Informationen

Montag, 10.11.14 bis Mittwoch, 12.11.14, jeweils 17.00 Uhr,
Dokumentarfilm: Schnee von gestern

Ort: Kino am Hirschlachufer
Veranstaltet von: Kinoklub Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Montag, 10.11.2014, 18 Uhr (russisch) und 20 Uhr (deutsch)
Ashkenasim und Sepharadim. Was sind die Unterschiede und was ist erstrebenswerter?
Vortrag von Rabbiner Reuven Yaacobov (Berlin)
Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Dienstag,11.11. 2014, 19.30 Uhr
Jüdische Heiligenverehrung in den mittelalterlichen deutschen Städten
Vortrag von Dr. Lucia Raspe
Ort: Alte Synagoge
Veranstaltet von: Kulturdirektion, Alte Synagoge im Rahmen der Erfurter Synagogenabende
Nähere Informationen

Donnerstag, 13.11.2014, 14:30 Uhr
Jüdische Feiertage in Musik und Jugendliteratur
mit dem Misrach-Quartett (Erfurt) und der Verlegerin Myriam Halberstam
Ort: Neue Synagoge
Veranstaltet von: Evangelische Schulstiftung Erfurt im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Donnerstag, 13.11.2014, 15.00 Uhr
Mittelalterliche Mikwe. Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad
Ort: Kreuzgasse
Veranstaltet von: Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen


Freitag, 14.11.2014, 11.00 Uhr
Workshop "Netzwerk für jüdisches Leben in Thüringen"

Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen:

Freitag, 14.11.14, 19.00 Uhr
„Avre tu puerta cerrada“ (
„Öffne die verschlossene Tür“ – Ladino)
Lied-Geschichte(n), jüdischer Humor mit Dany Bober
Ort: Begegnungsstätte Kleine Synagoge
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Begegnungsstätte Kleine Synagoge im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Dienstag, 18.11.2014, 19 Uhr
Bürokratie und Verbrechen

Antisemitische Finanzpolitik und Verwaltungspraxis im nationalsozialistischen Deutschland (Vortrag)
Ort: Erinnerungsort Topf & Söhne, Sorbenweg 7, Erfurt
Veranstaltet von: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz
Nähere Informationen

Donnerstag, 20.11.2014, 15.00 Uhr
Mittelalterliche Mikwe, Öffentliche Führung zum jüdischen Ritualbad

Ort: Kreuzgasse, Erfurt
Veranstaltet von: Netzwerk "Jüdisches Leben Erfurt" im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Donnerstag, 30.11.2014, 19 Uhr
Sprache und Selbstbehauptung

"Aufbruch durch Sprache und Musik. Kulturelle Gegenelite in Weißrussland."
Impulsreferat von Ingo Petz, Journalist
"Texte aus Weißrussland"
vorgestellt von Iryna Herasimovich, Übersetzerin, Kulturmanagerin und Kuratorin aus Minsk
Ort: Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Andreasstraße 37a, Erfurt
Veranstaltet von: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz
Nähere Informationen

Freitag, 05.12.2014, 19 Uhr
Erinnerungskonzert mit Liedern von Fritz Löhner-Beda
Abschluss der Sonderausstellung „Sonderzüge in den Tod“
Ort: Erinnerungsort Topf & Söhne, Sorbenweg 7, Erfurt
Eintritt 5 €, ermäßigt 3 €
Mitglieder des Förderkreises Erinnerungsort Topf & Söhne e. V. haben freien Eintritt.
Veranstaltet von: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz
Nähere Informationen

Gera

Sonntag, 02.11.2014, 17 Uhr
„Die Koscher-Maschine“
Gastspiel des jüdischen Puppentheaters „bubales“ Berlin
Ort: Gemeindezentrum der St. Trinitatis-Gemeinde
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V.in Zusammenarbeit mit der St. Trinitatis-Gemeinde und dem Interkulturellen Verein Gera im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Montag, 03.11.2014, 9.00 Uhr und 11.00 Uhr,
Schülervorstellungen „Die Koscher-Maschine“

Gastspiel des jüdischen Puppentheaters „bubales“ Berlin
Ort: Interkultureller Verein
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit der St. Trinitatis-Gemeinde und dem Interkulturellen Verein Gera im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltungen zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht


Samstag, 15.11.2014, 20 Uhr,
„Avre tu puerta cerrada“
(„Öffne die verschlossene Tür“ – Ladino)
Lied-Geschichte(n), jüdischer Humor mit Dany Bober
Ort: Gemeindezentrum der St. Trinitatis-Gemeinde
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V.in Zusammenarbeit mit der St. Trinitatis-Gemeinde und dem Interkulturellen Verein Gera im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Jena


Donnerstag, 23.10.2014, 18 Uhr
Antisemitismus und Islamismus: Alte Probleme und neue Herausforderungen

Podiumsdiskussion mit Prof. Dr. Wolfgang Frindte (Kommunikationswissenschaft - FSU Jena), Prof. Dr. Thomas Kessler (Sozialpsychologie - FSU Jena), Dr. Kristina Meyer (Jena Center Geschichte des 20. Jahrhunderts), Prof. Dr.-Ing. habil. Reinhard Schramm (Jüdische Landesgemeinde Thüringen)
Ort: Universität Jena, Carl-Zeiß-Straße 3, Hörsaal 7
Veranstaltet von: Hochschulgruppe Odysseus
Nähere Informationen

Dienstag, 28.10.2014, 19 Uhr
Juden oder Hebräer? - Die Identität des Staates Israel

Vortrag und Diskussion mit Gil Yaron
Ort: Rosensäle
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Jena und der Friedrich-Schiller-Universität im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Donnerstag, 30.10.2014, 19 Uhr
Antisemitismus heute: die unheimliche Popularität der “Israelkritik”

Vortrag und Diskussion mit: Alex Feuerherdt
Ort: Universität Jena, Carl-Zeiß-Straße 3, Hörsaal 7
Veranstaltet von: Hochschulgruppe Odysseus
Nähere Informationen

Freitag, 31.10.2014, 18 Uhr
Heinrich Heine „Hebräische Melodien“ Szenische Lesung mit musikalischer Umrahmung
Festveranstaltung zum fünfjährigen Bestehen des Kulturzentrums „Villa Rosenthal“
Gastspiel des Jüdischen Theaters BIMAH, Berlin
Ort: Villa Rosenthal
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit Jenakultur im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Dienstag, 04.11.2014, 9.30 Uhr und 11.30 Uhr,
Schülervorstellungen „Die Koscher-Maschine“ Gastspiel des jüdischen Puppentheaters „bubales“ Berlin
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht


Montag, 10.11.2014, 19 Uhr
Israel, die Hamas und der jüngste antisemitische Krieg

Vortrag und Diskussion mit Matthias Küntzel
Ort: Universität Jena, Carl-Zeiß-Straße 3, Hörsaal 8
Veranstaltet von: Hochschulgruppe Odysseus
Nähere Informationen

Dienstag,11.11. 2014, 20 Uhr,
Ashkenasim und Sepharadim -Was sind nun die Unterschiede und was ist erstrebenswerter?

Vortrag von Rabbiner Reuven Yaacobov (Berlin)
Ort: Saal der Landeskirchlichen Gemeinschaft
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Dienstag, 18.11.2014, 19 Uhr
Ein Gerücht, das nicht vergeht: Über die unheimliche Persistenz des Antisemitismus

Vortrag und Diskussion mit Philipp Lenhard
Ort: Universität Jena, Carl-Zeiß-Straße 3, Hörsaal 8
Veranstaltet von: Hochschulgruppe Odysseus
Nähere Informationen

Freitag, 21.11.2014, 19 Uhr
Der Islamische Staat und das Versagen des Westens
Vortrag und Diskussion mit Thomas von der Osten-Sacken
Ort: Universität Jena, Carl-Zeiß-Straße 3, Hörsaal 8
Veranstaltet von: Hochschulgruppe Odysseus
Nähere Informationen

Mittwoch, 27.11.2014, 19 Uhr
Antisemitismus in der Türkei und das Verhältnis zum Islamischen Staa
t
Vortrag und Diskussion mit Murat Yörük
Ort: Universität Jena, Carl-Zeiß-Straße 3, Hörsaal 7
Veranstaltet von: Hochschulgruppe Odysseus
Nähere Informationen

Nordhausen

Montag, 27.10.2014, 17 Uhr
Jüdisches Leben in Nordhausen
Stadtführung mit Dr. Cornelia Klose
Ort: Treffpunkt FLOHBURG - das Nordhausen Museum
Veranstaltet im Rahmen der Erfurter Herbstlese e.V.
Nähere Informationen

Montag, 27.10.14, 20.00 Uhr
„Nur eine Rose als Stütze“
Marianne Sägebrecht liest Gedichte von Hilde Domin, musikalisch begleitet von Lenn Kudrjawizki (Gesang und Geige)
Ort: Haus am Breitstrom
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit
mit Erfurter Herbstlese e.V.
Nähere Informationen


Samstag, 01.11.2014, 11 Uhr
„Die Koscher-Maschine“

Gastspiel des jüdischen Puppentheaters „bubales“ Berlin
Ort: Bürgerhaus
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit „Flohburg – Das Nordhausen Museum“ und dem Bürgerhaus Nordhausen im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Dienstag, 04.11.2014, 19 Uhr,
Auf den Spuren der Sepharden: Juden in Al-Andalus und im christlichen Spanien

Eine audio-visuelle Reise mit Dr. Herbert Lappe (Dresden)
Ort: Flohburg
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit „Flohburg – Das Nordhausen Museum“ im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Samstag, 08.11.2014, 19.00 Uhr
Von Sepharad nach Ashkenas und zurück. Raw Samson Luria aus dem Erfurt des 13. Jahrhunderts

Jalda Rebling (Chasan) und Franka Lampe (Akkordeon)
Flohburg
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit „Flohburg – Das Nordhausen Museum“ im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltung anlässlich des 76. Jahrestags der Reichspogromnacht


Meiningen

Sonntag, 26. Oktober 2014, 17 Uhr,.
Kammerspiele „Nur eine Rose als Stütze“

Marianne Sägebrecht liest Gedichte von Hilde Domin, musikalisch begleitet von Lenn Kudrjawizki (Gesang und Geige)
Ort: Meininger Theater
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Meiningen im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 09. November 2014
Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht

Mühlhausen


Dienstag, 28.10. 2014, 19 Uhr
Auf den Spuren der Sepharden: Juden in Al-Andalus und im christlichen Spanien

Eine audio-visuelle Reise mit Dr. Herbert Lappe (Dresden)
Ort: Stadtbibliothek
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Mühlhausen im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Dienstag, 28.10.2014, 20 Uhr
Jazzkonzert mit dem Eyal Lovett Trio

Ort: Café Wagner
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit Jazzmeile Thüringen im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Samstag, 01.11.2014, 20 Uhr
Heinrich Heine „Hebräische Melodien“. Szenische Lesung mit musikalischer Umrahmung

Gastspiel des Jüdischen Theaters BIMAH, Berlin
Ort: 3K – Die Theaterwerkstatt
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Mühlhausen und 3K – Die Theaterwerkstatt im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltung anlässlich des 76. Jahrestags der Reichspogromnacht


Mittwoch, 12.11.2014, 19:30 Uhr,
„Avre tu puerta cerrada“
(„Öffne die verschlossene Tür“ – Ladino)
Lied-Geschichte(n), jüdischer Humor mit Dany Bober
Ort: Stadtbibliothek
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Mühlhausen im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 23.11.2014, 17.00 Uhr
Verbannung & Erlösung. Reflexionen über die biblischen Aussagen über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des jüdischen Volke
s mit Alyosha Ryabinov (Klavier)
Ort: Rathaushalle
Veranstaltet von: Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Rudolstadt


Donnerstag, 13.11.2014, 19:30 Uhr
„Avre tu puerta cerrada“
(„Öffne die verschlossene Tür“ – Ladino)
Lied-Geschichte(n), jüdischer Humor mit Dany Bober
Ort: Stadtbibliothek
Veranstaltet von: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung Rudolstadt im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Suhl


Dienstag, 28.10.2014, 20 Uhr
Verdammtes Land - Eine Reise durch Palästina

Lesung mit Andreas Altmann
Ort: AWG-Geschäftsstelle
Veranstaltet von: "PROVINZSCHREI - Das Kunst- und Literaturfest im Thüringer Wald"
Nähere Informationen


Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltungen zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht


Weimar


Dienstag, 14. Oktober 2014, 19 Uhr
Buchvorstellung „Lieber Vati. Wie ist das Wetter bei Dir? Erinnerungen an meinen Vater Eugen Kogon. Briefe und Kassiber aus dem KZ Buchenwald“.

Ort: Museumsgebäude der KZ-Gedenkstätte Mittelbau-Dora
Veranstaltet von: Stiftung Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora
Nähere Informationen

Samstag, 01.11.14, 17.00 Uhr und 19.00 Uhr,
Film: Aviyas Sommer

Ort: Kommunales Kino im mon ami Weimar
Veranstaltet von: Kommunales Kino im mon ami Weimar in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 02.11.14, 17.00 Uhr und 19.00 Uhr
Der letzte Mentsch

Ort: Kommunales Kino im mon ami Weimar
Veranstaltet von: Kommunales Kino im mon ami in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Montag, 03.11.14, 19.00 Uhr,
Film: Der Medicus

Ort: Kommunales Kino im mon ami
Veranstaltet von: Kommunales Kino im mon ami Weimar in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Dienstag, 04.11.14, 17.00 Uhr und 19.00 Uhr
Film: Hannas Reise

Ort: Kommunales Kino im mon ami
Veranstaltet von: Kommunales Kino im mon ami Weimar in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Mittwoch, 05.11.14, 17.00 Uhr und 19.00 Uhr
Dokumentarfilm: Dancing in Jaffa

Ort: Kommunales Kino im mon ami
Veranstaltet von: Kommunales Kino im mon ami Weimar in Zusammenarbeit mit dem Förderverein Alte und Kleine Synagoge e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Sonntag, 09.11.2014
Gedenkveranstaltung zum 76. Jahrestag der Reichspogromnacht


Samstag, 22.11.11.2014, 17 Uhr,
Verbannung & Erlösung. Reflexionen über die biblischen Aussagen über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des jüdischen Volkes
mit Alyosha Ryabinov (Klavier)
Ort: Gedenkstätte Buchenwald, Kinosaal
Veranstaltet von: Ebenezer Hilfsfonds Deutschland e.V. im Rahmen der 22. Tage der Jüdisch-Israelischen Kultur
Nähere Informationen

Freitag, 14.11.2014, 19.30 Uhr
Theaterstück: Mephisto

Ort: Studiobühne Deutsches Nationaltheater Weimar
Veranstaltet von: Deutsches Nationaltheater Weimar
Nähere Informationen

11., 12. und 25.11.2014, jeweils 10 Uhr sowie 25.11.2014, 20 Uhr
Theaterstück: HELDEN!

Jugendstück ab 12 Jahren von Karen Köhler
Ort: Studiobühne Deutsches Nationaltheater Weimar
Veranstaltet von: Deutsches Nationaltheater Weimar
Nähere Informationen




Weitere Veranstaltungen folgen!

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS