Niedersachsen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Aktionswochen gegen Antisemitismus 2016

Niedersachsen

Synagogenbesuch beim Stadtrundgang in Ocwiecim 2008 © Amadeu Antonio Stiftung

 

Wenn Sie Veranstaltungen ergänzen möchten, melden Sie sich bitte bei aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de!

 

Göttingen

 

Samstag, 12.11. 18 Uhr
Projektion antisemitischer Straftaten und Vorfälle

Veranstaltungsort: Albaniplatz, Göttingen
Veranstaltet von: Jüdisches Lehrhaus Göttingen e.V., Jüdische Kultusgemeinde für Göttingen und Südniedersachsen e.V., DGB Göttingen, Begegnungsstätte Löwenstein

 

Moringen

 

Samstag, 22.10. 15 Uhr
Öffentliche Führung zum Jugend-KZ Moringen

Mit Hans Helms (Bitte anmelden)
Veranstaltungsort: KZ-Gedenkstätte Moringen, Lange Str. 58
Veranstaltet von: KZ-Gedenkstätte Moringen

Nähere Informationen

 

Freitag, 11.11. 18.30 Uhr
Vortrag: Das Jugendkonzentrationslager und der spätere Vernichtungsort Uckermark - ein Einblick

Mit Anja Becker und eine Referentin der Initiative für einen Gedenkort ehemaliges KZ Uckermark e.V.
Veranstaltungsort: ehemaliges Kommandaturgebäude, KZ-Gedenkstätte Moringen, Lange Str. 32
Veranstaltet von: KZ-Gedenkstätte Moringen

Nähere Informationen

 

Samstag, 12.11. 11 Uhr
Busfahrten zu Stätten von Zwangsarbeit im NS im Landkreis Northeim, Fahrt 1: Östlicher Teil des Landkreises Northeim

Mit Günther Siedbürger
Abfahrtsort: Parkplatz Mühlenanger, Northeim
Veranstaltet von: KZ-Gedenkstätte Moringen

Nähere Informationen

 

Samstag, 26.11. 11 Uhr
Busfahrten zu Stätten von Zwangsarbeit im NS im Landkreis Northeim, Fahrt 2: Westlicher Teil des Landkreises Northeim

Mit Günther Siedbürger
Abfahrtsort: Parkplatz Graftplatz, Uslar
Veranstaltet von: KZ-Gedenkstätte Moringen

Nähere Informationen

 

Osnabrück

 

Mittwoch 02.11. und Donnerstag, 03.11.
Zeitzeugingespräch mit Erna de Vries "Auschwitz: Häftlingsnummer 50462"

Veranstaltungsort: Volkshochschule Osnabrück, Bergstraße 8, Osnabrück (mit Anmeldung unter 0541/3232197)
Veranstaltet von: Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück, Volkshochschule Osnabrück

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 03.11. 19.30 Uhr
Vortrag von Ulrich Brinkmann "Das Schweigen über die NS-Zeit. Ein Stimmungsbericht aus Osnabrück und dem Umland"

Veranstaltungsort: Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliches Museum, Lotter Straße 2, Osnabrück
Veranstaltet von: Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück, Volkshochschule Osnabrück

          Nähere Informationen

 

Sonntag, 06.11. 11.30 Uhr
Filmpremiere "Flucht 1937", ein Dokumentarfilm von Abigail Mathew

Veranstaltungsort: Cinema-Arthouse, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, Osnabrück
Veranstaltet von: Büro für Friedenskultur der Stadt Osnabrück, Cinema Arthouse

          Nähere Informationen

 

Sonntag, 13.11. 11.30 Uhr
Lesung "Das gerette Kind" von und mit Renate Ahrens

Veranstaltungsort: Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliches Museum, Lotter Straße 2, Osnabrück
Veranstaltet von: Literaturbüro Westniedersachsen, Felix-Nussbaum-Haus, u.a.

          Nähere Informationen

 

Montag, 14.11. 19.30 Uhr
Lesung "Die Tänzerin von Auschwitz" von und mit Paul Glaser

Veranstaltungsort: Steinwerk St. Katharinen, An der Katharinenkirche 8, Osnabrück
Veranstaltet von: Literaturbüro Westniedersachsen, Felix-Nussbaum-Haus, u.a.

          Nähere Informationen

 

Mittwoch 16.11. 19.15 Uhr
Vortrag von Sebastian Mohr "Boykott von Israel - Zur Aktualität der BDS-Bewegung im internationalen Kontext"

Veranstaltungsort: Universität Osnabrück, Neuer Graben 29, Schloss Osnabrück
Veranstaltet von: Deutsch-Israelische Gesellschaft

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 17.11. 19 Uhr
Vortrag von Georg Hörnschemeyer "Sicherungskopie der Erinnerung - Osnabrück während des 3. Reiches"

Veranstaltungsort: Gedenkstätte Gestapokeller, Neuer Graben 20, Schloss Osnabrück
Veranstaltet von: Volkshochschule Osnabrück

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 24.11. 19.30 Uhr
Eröffnung der Wanderausstellung "Zwischen Harz und Heide. Todesmärsche und Räumungstransporte im April 1945"

Veranstaltungsort: Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, Stadt Bibliothek, Markt 6-7, Osnabrück
Veranstaltet von: Gedenkstätten Mittelbau-Dora, Gedenkstätte Bergen-Belsen, Erich Maria Remarque-Friedenszentrum

          Nähere Informationen

 

24.11.2016 bis 05.02.2017
Wanderausstellung "Zwischen Harz und Heide. Todesmärsche und Räumungstransporte im April 1945"

Veranstaltungsort: Erich Maria Remarque-Friedenszentrum, Stadt Bibliothek, Markt 6-7, Osnabrück
Veranstaltet von: Gedenkstätten Mittelbau-Dora, Gedenkstätte Bergen-Belsen, Erich Maria Remarque-Friedenszentrum

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 01.12. 19.15 Uhr
Vortrag von Rocio Rocha Dietz "Verbal-Antisemitismus im Internet"

Veranstaltungsort: Institut für Evangelische Theologie der Universität Osnabrück, Neuer Graben 29, Schloss Osnabrück
Veranstaltet von: Studieninitiative Ideologiekritik der Universität Osnabrück

          Nähere Informationen

 

Salzgitter

 

Samstag, 12.11. 15 Uhr
Führung in der Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte "Jüdische Häftlinge im Salzgittergebiet"

Veranstaltungsort: Salzgitter AG (Tor 1), Eisenhüttenstraße SZ-Watenstedt
Veranstaltet von: Arbeitskreis Stadtgeschichte e.V., Gedenk- und Dokumentationsstätte KZ Drütte

          Nähere Informationen

 

 

Weitere Veranstaltungen folgen!

 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.