Mecklenburg-Vorpommern

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
Aktionswochen gegen Antisemitismus 2017

Mecklenburg-Vorpommern

© Amadeu Antonio Stiftung

 

Wenn Sie Veranstaltungen ergänzen möchten, melden Sie sich bitte bei aktionswochen@amadeu-antonio-stiftung.de!

 

Bergen auf Rügen

 

Donnerstag, 02.11.2017, 9:30 - 11 Uhr

Montag, 06.11.2017, 07:45 - 9:15 Uhr

                                   09:30 - 11 Uhr

Freitag, 10.11.2017,  09:30 - 11 Uhr

                                   11:40 - 13:10 Uhr

Montag, 13.11.2017, 9:30 - 11 Uhr

"Stadtrundgänge zu jüdischem Leben in Bergen und auf Rügen" mit SchülerInnen (10. Jahrgang) des Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasiums Bergen

Treffpunkt: Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, Arndtstraße 7, Bergen
Veranstaltet von: PRORA-ZENTRUM

          Nähere Informationen

 

Greifswald

 

Freitag, 10.11.2017, 20 Uhr
"Ernst Moritz war & ist nicht allein. Antisemitismus gestern und heute" Vorttrag von Dr. Matthias Heyl, Pädagogischer Leiter Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

Veranstaltungsort: Café Köppen Greifswald, Bahnhofstraße 4-5
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Montag, 13.11.2017, 19 Uhr
Gespräch mit Wolfgang Seibert, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Pinnerberg über linken Antisemitismus

Veranstaltungsort: Internationales Kultur- und Wohnprojekt, Goethestraße 1 Greifswald
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Samstag, 18.11.2017, 19 Uhr
"Antisemitische Verschwörungsmythen" Vortrag von Florian Eisheuer, Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus

Veranstaltungsort: t.b.a.
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V.

          Nähere Informationen

 

 

Rostock

 

Dienstag, 07.11.2017, 19 Uhr

"Jüdische Analysen des Antisemitismus" Vortrag von Jobst Paul, Duisburger Institut für Sprach- und Sozialforschung

Veranstaltungsort: Raum 018, Hauptgebäude Universität Rostock, Universitätsplatz 1
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 09.11.2017, 18:30 Uhr

Projektion antisemitischer Vorfälle im öffentlichen Raum

Veranstaltungsort: Kröpeliner Tor, Rostock
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 09.11.2017, 20 Uhr

"Antisemitismus im Black Metal" Vortrag von Niels Penke

Veranstaltungsort: Peter Weiss Haus Rostock, Doberaner Str. 21
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Dienstag, 14.11.2017, 19 Uhr

Gespräch mit Wolfgang Seibert, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Pinnerberg über linken Antisemitismus

Veranstaltungsort: Café Median Rostock, Niklotstraße 5/6
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 16.11.2017, 19 Uhr

"Antisemitismus im Reichsbürgermilieu" Vortrag von Jan Rathje, Amadeu Antonio Stiftung

Veranstaltungsort: Peter-Weiss-Haus Rostock, Doberaner Str. 21
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

 

Schwerin

 

Dienstag, 07.11.2017, 18 Uhr
Filmvorführung "Rabbi Wolf" und anschließendes Gespräch mit William Wolff

Veranstaltungsort: JUZ Komplex Schwerin, Pfaffenstraße 4
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Sonntag, 12.11.2017, 18 Uhr
Mittelalterlicher Antijudaismus in Mecklenburg

Veranstaltungsort: JUZ Komplex Schwerin, Pfaffenstraße 4
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Donnerstag, 16.11.2017, 19 Uhr
Antisemitismus im Nahen Osten

Veranstaltungsort: JUZ Komplex Schwerin, Pfaffenstraße 4
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Samstag, 19.11.2017, 18 Uhr
"Antisemitische Verschwörungsmythen" Vortrag von Florian Eisheuer, Jüdisches Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus

Veranstaltungsort: JUZ Komplex Schwerin, Pfaffenstraße 4
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

 

Stralsund

 

Freitag, 17.11.2017, 19 Uhr

Antisemitismus im Nahen Osten

Veranstaltungsort: AJUKU / Villa Kalkbrennerei Stralsund, Franzenshöhe 2
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

Wismar

 

Mittwoch, 15.11. 2017, 19:30 Uhr

Gespräch mit Wolfgang Seibert, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Pinnerberg über linken Antisemitismus

Veranstaltungsort: JUZ Tikozigalpa, Dr.-Leber-Str. 38
Veranstaltet von: Bund Deutscher PfandfinderInnen Landesverband Mecklenburg Vorpommern e.V., context e.V.

          Nähere Informationen

 

 

 

Weitere Veranstaltungen folgen!

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.