Baden-Württemberg

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Baden-Württemberg

 

Der Veranstaltungskalender wird regelmäßig mit nachgemeldeten Veranstaltungen aktualisiert.

 

Esslingen

 

 

Dienstag, 13. November, 20 Uhr

 

Antiziganismus und Arbeitsgesellschaft

Vortrag von Roswitha Scholz

Ort: KOMMA, Maille 5-9, 73728 Esslingen

Veranstalter: Landesarbeitskreis Shalom der Linksjugend Solid Baden-Württemberg und und Komma Esslingen

Weitere Informationen: http://bak-shalom.de/index.php/2012/10/05/vortrag-von-roswitha-scholz-in-esslingen-antiziganismus-und-arbeitsgesellschaft/

 

 

 

 

 

Freiburg
 
 
 
Freitag, 30. November, 19 Uhr
 
Jargon der Israelkritik
Ort: Universität Freiburg (genauer Raum wird bekannt gegeben)
Veranstalter: stipendiatischen Arbeitskreis Antisemitismus – Analyse & Kritik beim Studienwerk der Rosa Luxemburg Stiftung, dem Landesarbeitskreis (LAK) Shalom Baden-Württemberg der Linksjugend ['solid] und dem Jungen Forum der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Freiburg

 

 

 

 

 

Konstanz

 

 

Freitag, 9. November, 18-18.30 Uhr

 

Gedenken an den Stolpersteinen

Ort: diverse Orte wo Stolpersteine liegen (http://www.9ternovember.de/index.php?option=com_eventtableedit&view=default&Itemid=115)

Veranstalter: Initiative „Mahnwache und STOLPERSTEINE putzen“ beim Friedenszentrum e.V. – Leipzig in Kooperation mit Initiative "Stolpersteine für Konstanz – Gegen Vergessen und Intoleranz"

Weitere Informationen: http://www.see-online.info/39054/erinnerung-an-nacht-in-der-synagogen-brannten-mahnwache-zum-9-november-auch-in-konstanz/

 

 

 

Neckarzimmern

 

 

Sonntag, 21.10.2012, 14.00 – 17.00 Uhr

 

Einweihung der neuen Gedenksteine für über 5600 badische Jüdinnen und Juden, die am 22. Oktober 1940 in das Internierungslager Gurs in Südwestfrankreich deportiert worden sind

Ort: auf dem Gelände der Tagungsstätte der Evang. Jugend in Neckarzimmern, Steige 50

Veranstalter: Evangelisches Amt für Kinder-Jugendarbeit (Arbeitsstelle Frieden) Karlsruhe, Erzbischöfliches Seelsorgeamt Abt. Jugendpastoral Freiburg

 

 

 

 

 

Stuttgart
 

 

Donnerstag, 13. Dezember, 18 Uhr
Antiziganismus in Europa
Gegen die Diskriminierung von Sinti und Roma.
Erfahrungen und Perspektiven.Podiumsdiskussion
Ort: Landtag von Baden-Württemberg, Stuttgart, Lobby 1. Obergeschoss
Veranstalter: Heinrich Böll Stiftung Baden-Württemberg
Weitere Informationen: http://www.boell-bw.de/?id=1033
 
 
 
 

Ulm

 

 

Sonntag, 18. November, 11 Uhr

 

Gedenkfeier in der Ulmer KZ-Gedenkstätte am Volkstrauertag

Zur Erinnerung an die Opfer der NS-Gewaltherrschaft und an die Widerstandskämpfer 1933-1945.

Ort: KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg Ulm,

Veranstalter: KZ-Gedenkstätte Oberer Kuhberg Ulm

Weitere Informationen: http://dzokulm.telebus.de/index1.html

 

 

 

Freitag, 30. November, 20 Uhr

 

Europa erfindet die Zigeuner. Eine Geschichte von Faszination und Verachtung

Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal

Ort: Ulm, EinsteinHaus, Club Orange

Veranstalter. In Kooperation mit der Europäischen Donau-Akademie, dem Donauschwäbischen Zentralmuseum, der Buchhandlung Mahr und der vh ulm

Weitere Informationen: http://www.vh-ulm.de/cms/index.php?id=74&kathaupt=11&knr=12H0108117

 

 

Fehlt Ihre Veranstaltung oder haben Sie einen Fehler entdeckt? Schreiben Sie uns: jan.riebe@amadeu-antonio-stiftung.de

 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS