Thüringen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

Thüringen

 
 
Der Veranstaltungskalender wird regelmäßig mit nachgemeldeten Veranstaltungen aktualisiert. 
 
 
Altenburg
 
 
Freitag, 9. November, 16-17Uhr
 
Gedenken an den Stolpersteinen
Ort: Stolpersteine der Stadt
Veranstalter: Initiative „Mahnwache und STOLPERSTEINE putzen“ beim Friedenszentrum e.V. – Leipzig
 
 
 
 
 
Erfurt
 
 
Mittwoch, 24.10.12, 18 Uhr
 
Eröffnungsveranstaltung der Israelisch-Jüdischen Kulturtage "Kein Applaus für Podmanitzki" Ein Kishon-Abend mit Dieter Bellmann und Stephan König
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Rathausfestsaal
 
 
 
 
Freitag, 26.10.12, 19 Uhr
 
Konzert mit dem Großmütterchen Hatz Salonorchester aus Wien - ein humoreskes Worldjazzfolkskapop-Quintett der Extraklasse
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Michaeliskirche
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Samstag, 27. Oktober, 16 Uhr
 
Führung: Archäologische Untersuchungen im Jüdischen Quartier, Dr. Karin Sczech,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Haupteingang Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Samstag, 27. Oktober, 19 Uhr, Erfurt
 
"Verehrt, verfolgt, vergessen" Reise durch die einmalige kreativ-verrückte Welt der Jüdisch-Deutschen Unterhaltungskunst der 20er und 30er Jahre mit Robert Kreis
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Studiobühne im Erfurter Theater
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
Sonntag, 28. Oktober, 15 Uhr, Erfurt, Innenstadt
 
Führung durch die Alte Synagoge, Dr. Maria Stürzebecher,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Haupteingang Alte Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Sonntag, 28. Oktober, 17 Uhr
 
"Höre, so wird deine Seele leben" Chassidische Geschichten mit Helen Jordan (Gesang und Gitarre) und Uli Hubel (Rezitation)
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Montag, 29. Oktober, 20 Uhr
 
Film: "Dr. Seltsam oder: Wie ich lernte die Bombe zu lieben", UK 1964, 93 Minuten
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Engelsburg, Cafe DuckDich
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Mittwoch, 31. Oktober, 16 Uhr
 
Führung: Archäologische Untersuchungen im Jüdischen Quartier, Dr. Karin Sczech,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Haupteingang Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Mittwoch, 31. Oktober, 19 Uhr
 
"Jüdischer Witz - Wege des Lachens" Lesung mit Dr. Marcus Patka, Kurator des Jüdischen Museums in Wien
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 

Donnerstag, 01. November, 19 Uhr, Erfurt, Kleine Synagoge
 
"Jüdische Zeitreise" Ein Feature aus Liedern, Geschichten und jüdischem Humor mit dem Liedermacher Dany Bober
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Kooperation mit dem Bildungswerk Erfurt der Konrad-Adenauer-Stiftung
 
 
 
 
Freitag, 02. November, 20 Uhr
 
"Ich darf das, ich bin Jude" Lesung, Stand Up, Show mit Oliver Polak
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Café Nerly
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Kooperation mit dem Bildungswerk Erfurt der Konrad-Adenauer-Stiftung
 
 
 
 
Samstag, 03. November, 15 Uhr
 
Wahrheit oder Lüge?! Museumsspiel in der Alten Synagoge mit Franziska Bracharz
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Haupteingang Alte Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Samstag, 03. November, 16 Uhr
 
Führung: Die Erfurter UNESCO-Bewerbung und das Jüdische Quartier, Sarah Laubenstein, Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Haupteingang Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Samstag, 03. November, 20 Uhr, Erfurt
 
"Heillos" Jüdisches Kabarett zwischen den Kriegen mit Sabra Lopes Einstein (Gesang) und Jarkko Riihimäki (Klavier)
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Haus Dacheröden
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
 Sonntag, 04. November, 11 Uhr
 
Tagung der Netzwerkinitiative Juden in Thüringen
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
Sonntag, 04. November, 16 Uhr,
 
Kinderführung: Wahrheit oder Lüge?! Stadtspiel um das jüdische Viertel mit Franziska Bracharz,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Haupteingang Alte Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
Mittwoch, 07. November, 17 Uhr
 
Ausstellungseröffnung "Der fröhliche Jitzchak" mit Lithographien von Dr. Bernd Hartung
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Erfurt Kinoclub
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Mittwoch, 07. November, 20 Uhr
 
"A Serious Man", USA 2009, 105 Minuten
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Engelsburg, Cafe DuckDich
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Donnerstag, 08. November, 18 Uhr
 
"Engel in Fetzen" Ostjüdische Geschichten - gespielt und erzählt mit Papier, von Jörg Baesecke
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Donnerstag, 08. November, 20 Uhr
 
Ausstellungseröffnung "Stumme Gespräche" Installation der Kleinmachnower Künstlerin Anke Mühlig unter Verwendung von Holzschnitten des 2002 in New York verstorbenen David Ludwig Bloch. Musikalische Umrahmung: Jalda Rebling
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Michaeliskirche
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Freitag, 09.November, 19 Uhr 
 
Podiumsdiskussion "Die Mühen der Erinnerung.Vom jahrzehntelangen Schweigen und der Kraft des Sprechens"
Ort: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz, Sorbenweg 7
Veranstalter: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz

 
 
 
Freitag, 09. November, 20 Uhr
 
György Konrad: Über Juden. Essays
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Barocksaal der Thüringer Staatskanzlei
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. in Kooperation mit der Erfurter Herbstlese
 
 
 
 
Samstag, 10. November, 16 Uhr
 
Führung: Die Erfurter UNESCO-Bewerbung und das Jüdische Quartier, Sarah Laubenstein
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Haupteingang Kleine Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Sonntag, 11. November, 15 Uhr
 
Führung durch die Alte Synagoge, Dr. Maria Stürzebecher,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Start: Haupteingang Alte Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Sonntag, 11. November, 17 Uhr
 
"L´Dor wa Dor - Von Generation zu Generation" Abschlusskonzert mit dem Synagogal Ensemble Berlin
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Neue Synagoge
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Sonntag, 18.November, 15 Uhr 
 
öffentliche Führung durch die Sonderaustellung "Un-er-setz-bar. Begegnung mit Überlebenden"
Treffpunkt Haupteingang, Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz, Sorbenweg 7
Veranstalter: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz

 
 
 
Sonntag, 25. November, 15 Uhr 
 
öffentliche Führung durch die Dauerausstellung Techniker der ‚Endlösung’
Treffpunkt Haupteingang, Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz, Sorbenweg 7
Veranstalter: Erinnerungsort Topf & Söhne - Die Ofenbauer von Auschwitz

 
 
 
 
Friedrichroda
 
 
Freitag, 9. November, 16-17Uhr
 
Gedenken an den Stolpersteinen
Ort: Stolpersteine für Margarete Schubert geb. Zweig
Veranstalter: Initiative „Mahnwache und STOLPERSTEINE putzen“ beim Friedenszentrum e.V. – Leipzig
 
 
 
 
 
Gera
 
 
Samstag, 27. Oktober, 19 Uhr
 
Konzert mit dem Großmütterchen Hatz Salonorchester aus Wien - ein humoreskes Worldjazzfolkskapop-Quintett der Extraklasse
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Trinitatiskirche
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
Donnerstag, 01. November, 18 Uhr
 
"Alles auf Zucker!", Filmkomödie 2004
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Jugendtreff Meridian
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. und des Jüdisch-Deutschen Kulturvereins Gera
 
 
 
 
Samstag, 03. November, 19 Uhr
 
Konzert mit dem Jazztrio Octopus Musicus
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Trinitatiskirche
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. und des Jüdisch-Deutschen Kulturvereins Gera
 
 
 
 
Dienstag, 06. November, 19 Uhr,
 
Abend der jiddischen Sprache - Einführung und Lesung
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Volkshochschule
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. und des Jüdisch-Deutschen Kulturvereins Gera
 
 
Donnerstag, 08. November, 19 Uhr
 
"Jüdischer Witz - Lachen, um zu leben!" Vortrag mit dem Berliner Religionswissenschaftler Harald-Alexander Korp
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtmuseum
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V. und des Jüdisch-Deutschen Kulturvereins Gera
 
 
 
 
Jena
 
 
Samstag, 27. Oktober, 17 Uhr
 
"S´gibt nix zu lachen … oder doch?" Stefan Müller-Ruppert liest sich durch Kishons jüdischen Humor
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Villa Rosenthal
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
Mittwoch, 31. Oktober, 19 Uhr
 
Oy Divison (Israel) - live again.
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Rathausdiele
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
Freitag, 02. November, 19 Uhr
 
"Heillos" Jüdisches Kabarett zwischen den Kriegen mit Sabra Lopes Einstein (Gesang) und Jarkko Riihimäki (Klavier)
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Rathausdiele
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Freitag, 9. November, 16-17 Uhr
 
Gedenken an den Stolpersteinen
Ort: Stolpersteine der Stadt
Veranstalter: Initiative „Mahnwache und STOLPERSTEINE putzen“ beim Friedenszentrum e.V. – Leipzig in Kooperation mit Aktionsnetzwerk gegen Rechtsextremismus / Jenaer Arbeitskreis Judentum
 
 
 
 
 
Meinigen
 
 
Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr 
 
"Höre, so wird deine Seele leben" Chassidische Geschichten mit Helen Jordan (Gesang und Gitarre) und Uli Hubel (Rezitation)
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Baumbachhaus
Veranstalter: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
 
Samstag, 03. November, 20 Uhr
 
"Ich darf das, ich bin Jude" Lesung, Stand Up, Show mit Oliver Polak
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Kleinkunstbühne Rautenkranz
Veranstalter: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
Mühlhausen
 
 
Sonntag, 28. Oktober, 17 Uhr
 
"S´gibt nix zu lachen … oder doch?" Stefan Müller-Ruppert liest sich durch Kishons jüdischen Humor
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtbibliothek
Veranstalter: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Donnerstag, 01. November, 19:30 Uhr
 
"Heillos" Jüdisches Kabarett zwischen den Kriegen mit Sabra Lopes Einstein (Gesang) und Jarkko Riihimäki (Klavier)
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Puschkinhaus
Veranstalter: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Mittwoch, 07. November, 19:30 Uhr
 
"Engel in Fetzen" Ostjüdische Geschichten - gespielt und erzählt mit Papier, von Jörg Baesecke
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtbibliothek
Veranstalter: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
 
Nordhausen
 
 
Freitag, 02. November, 19 Uhr, Nordhausen
 
"Jüdische Zeitreise" Ein Feature aus Liedern, Geschichten und jüdischem Humor mit dem Liedermacher Dany Bober
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Bürgersaal
Veranstalter: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Mittwoch, 07. November, 19 Uhr
 
"Jüdischer Witz - Lachen, um zu leben!" Vortrag mit dem Berliner Religionswissenschaftler Harald-Alexander Korp
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtbibliothek
Veranstalter: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Freitag, 09. November, 19 Uhr
 
"Engel in Fetzen" Ostjüdische Geschichten - gespielt und erzählt mit Papier, von Jörg Baesecke
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtbibliothek
Veranstalter: Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
 
Pößneck
 
 
Mittwoch, 21. November, 19-21 Uhr

Vortrags- und Diskussionsabend: "Deportiert im Mai '42: Benjamin, Binder, Bürger dieser Stadt"
Ort: Jüdeweiner Kirche
Veranstalter: Pößneck Alternativer Freiraum e.V.
 
 
 
 
Rudolstadt
 
 
Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr
 
"S´gibt nix zu lachen … oder doch?" Stefan Müller-Ruppert liest sich durch Kishons jüdischen Humor
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtbibliothek
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Donnerstag, 01. November, 19 Uhr
 
Oy Division (Israel) - live again
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Saalgärten
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Samstag, 03. November, 19 Uhr
 
"Jüdische Zeitreise" Ein Feature aus Liedern, Geschichten und jüdischem Humor mit dem Liedermacher Dany Bober
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtbibliothek
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Freitag, 09. November, 19 Uhr
 
"Jüdischer Witz - Lachen, um zu leben!" Vortrag mit dem Berliner Religionswissenschaftler Harald-Alexander Korp
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtbibliothek
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
 
Schleusingen
 
 
 
Samstag, 3. November 19 Uhr
 
Lesung + Konzert: Dr. Kerstin Möhring liest aus den Briefen von jüdischen Überlebenden aus Schleusingen. Die Gruppe "Oyftref" spielt Klezmer.
Ort: Künstlerhof Roter Ochse, Elisabethstraße 8
Veranstalter: Bündnis gegen Rechtsextremismus Schleusingen
 
 
 
 
 
 
Weimar
 
 
Dienstag, 30.Oktober, 19 Uhr
 
"Jüdischer Witz - Wege des Lachens" Lesung mit Dr. Marcus Patka, Kurator des Jüdischen Museums in Wien
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtbücherei
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Donnerstag, 01. November, 20 Uhr
 
Stummfilm mit Live-Musik: "Die Puppe", Deutschland 1919, 66 Minuten
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Freitag, 02. November, 20 Uhr
 
"Zug des Lebens", Frankreich 1998, 103 Minuten
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Samstag, 03. November, 20 Uhr, Weimar kommunales Kino im mon ami
 
"Der Tango der Rashevskis", Frankreich: 2003, 100 Minuten
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Sonntag, 04. November, 16 Uhr
 
"Kurt Tucholsky – Kabarett" Eine Auswahl der Gedichte und Satiren Kurt Tucholskys mit Manfred Kloss und Natalia Malisch (Klavier) vom Jüdischen Theater Berlin
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Schloss Ettersburg
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Sonntag, 04. November, 20 Uhr
 
"Alles was ich an euch liebe", Spanien: 2003, 89 Minuten
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Montag, 05. November, 20 Uhr
 
"Alles auf Zucker", Deutschland: 2004, 95 Minuten,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Dienstag, 06. November, 20 Uhr
 
"Alles ist erleuchtet!", USA: 2005, 105 Minuten,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
  
Mittwoch, 07. November, 20 Uhr
 
"Das verrückte Liebesleben des Simon Eskenazy", (frz. OmU), Frankreich: 2009, 100 Minuten
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Donnerstag, 08. November, 19 Uhr
 
"Ludwig Chronegk - Der Moses eines Theatervolkes?" Vortrag über den Theaterreformator und Komödianten Ludwig Chronegk, dessen Geburtstag sich 2012 zum 175. Mal jährt.
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: Stadtmuseum
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Donnerstag, 08. November, 19 Uhr
 
Der besondere Dokumentarfilm: "Life in Stills", IL/D 2011, 58 min, OmU,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Freitag, 09. November, 19 Uhr
 
Der besondere Dokumentarfilm: "Life in Stills", IL/D 2011, 58 min, OmU,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.
 
 
 
 
Samstag, 10. November, 19 Uhr
 
Der besondere Dokumentarfilm: "Life in Stills", IL/D 2011, 58 min, OmU,
Im Rahmen der der Israelisch-Jüdischen Kulturtage in Thüringen
Ort: kommunales Kino im mon ami
Veranstalter:Förderverein Alte und Kleine Synagoge Erfurt e.V.

 

 

Dieser Veranstaltungskalender wird während der Aktionswochen laufend aktualisiert.

 

Sollen Ihre  Veranstaltungen auch hier beworben werden, haben Sie Fragen oder ist Ihnen ein Fehler aufgefallen? Dann schreiben Sie uns: jan.riebe@amadeu-antonio-stiftung.de

 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS