Mann mutmaßlich aus antisemitischer Motivation verprügelt

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

26.05.2013, Mann aus vermutlich antisemitischer Motivation verprügelt

Brandenburg

(Berlin)

Quelle:
Berliner Morgenpost, 26.05.2013

Laut seinem Bericht gegenüber der Polizei wurde am frühen Sonntagmorgen des 26. Mai 2013 ein Mann, der ein pro-israelisches T-Shirt trug und sich zuvor in einem Gespräch als Jude zu erkennen gegeben hatte, vor einer Disko von Unbekannten beleidigt und geschlagen. Diese entfernten sich noch vor Eintreffen der Polizei, während das Opfer leicht verletzt zurückblieb. Nun ermittelt der Staatsschutz.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS