Jüdischer Friedhof in Lollar geschändet

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

01.01.2012, Jüdischer Friedhof in Lollar geschändet

Hessen

(Lollar)

Quelle:
Gießener Allgemeine Wer steckt hinter den Nazi-Schmierereien?

Ende Januar 2012 wurden auf dem jüdischen Friedhof der mittelhessischen Stadt Lollar Grabsteine umgestoßen und u.a. mit Runen in schwarzer Farbe beschmiert. Die Polizei fahndet nach den Tätern.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS