Geschichtsrevisionistische Schmierereien an Stolpersteinen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

05.04.2013, Geschichtsrevisionistische Schmierereien an Stolpersteinen

Sachsen-Anhalt

(Burg)

Quelle:
Antifaschistische Aktion Burg

Unbekannte haben in der Nacht vom 4. zum 5. April 2013 die erst kurz zuvor verlegten Stolpersteine im Breiten Weg in Burg mit Farbe besprüht. Die Stolpersteine sollen an das Schicksal jüdischer Familien während der NS-Zeit erinnern. Darunter stand das Wort "Lüge". Die Täter*innen kämen offensichtlich aus der rechten Szene, sagte ein Polizeisprecher.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.