Drohung gegen Rabbiner

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

29.07.2014, Drohung gegen Juden

Hessen

(Frankfurt (Main))

Quelle:
Frankfurter Rundschau

Ein Unbekannter droht am Telefon damit, 30 Frankfurter Juden zu ermorden, sollte seiner Familie im Gaza etwas passieren. Der Zentralrats der Juden in Deutschland nimmt den Vorfall sehr ernst.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS