Jüdischer Friedhof beschädigt

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

03.06.2014, Jüdischer Friedhof beschädigt

Brandenburg

(Wittenberge)

Quelle:
jfda

Unbekannte Täter wafren im Zeitraum vom 28.05. bis zum 02.06.2014 auf dem jüdischen Friedhof in der Perleberger Straße zwei Grabsteine um. Es entstand ein Sachschaden von etwa 100 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS