Nazis provozieren an der Synagoge

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

09.02.2014, Nazis provozieren an der Synagoge

Sachsen

(Dresden)

Quelle:
Radio Dresden

Am Sonntagabend provozierten Nazis an der Dresdner Synagoge einen Polizeieinsatz. Auf einem sogenannten Stadtspaziergang durch die Innenstadt pöbelten sie an der Synagoge Wachpersonal an. Die Bereitschaftspolizei rückte mit 12 Beamten an und stellte die Personalien der Neonazis fest.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS