Frohburg Stolpersteine geschändet

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

03.04.2015, Stolpersteine geschändet

Sachsen

(Frohburg)

Quelle:
MOPO24 Stolpersteine für NS-Opfer geschändet!

Stolpersteine, die erst seit wenigen Tagen an die deportierte jüdische Familie Braunberg erinnern,  werden mehrfach geschändet. Unbekannte überschütten die Stolpersteine mit Teer. Als diese  Zerstörung beseitigt ist, werden die Steine zerkratzt und mit brauner Farbe besudelt.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS