05112016 Antisemitische und rechtsextreme Massenmail

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

05.11.2016, Antisemitische und rechtsextreme Massenmail

Berlin

(Berlin)

Quelle:
RIAS RIAS

Am 5. November erhielt die meldende Person eine E-Mail, die J. Krautheim im Namen von Horst Mahler, einem für Schoa-Leugnung verurteiltem Neonazi, verschickte. Der Inhalt der E-Mail war antisemitisch und rechtsextrem. Diese E-Mails verschickt J. Krautheim regelmäßig massenweise.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS