Hacker drucken antisemitische Pamphlete

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

20.04.2016, Druck antisemitischer Pmaphlete

Hamburg

(Hamburg, Tübingen, Erlangen)

Quelle:
Zeit Hacker fluten Unis mit antisemitischen Hetzschriften

Am Geburtstag Adolf Hitlers hacken Unbekannte die Drucker mehrerer Universitäten. In Hamburg, Tübingen und Erlangen wurden dabei hunderte antisemitische und neonazistische Pamphlete gedruckt.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS