07032017 Antisemitische Beschimpfung und Bedrohung

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

07.03.2017, Antisemitische Beschimpfung und Bedrohung

Hessen

(Kassel)

Quelle:
Informationsstelle Antisemitismus Kassel Informationsstelle Antisemitismus Kassel

Bedrohung und Beschimpfung wegen Button mit Davidstern. Ein junger Mann ist heute in der Kurt-Schumacher-Straße in Kassel auf der Höhe eines Discounters in der Nähe des "Sterns" wegen eines Buttons mit Regenbogen und Davidstern antisemitisch beleidigt und bedroht worden. Ein unbekannter Mann beschimpfte ihn als "nach Pisse stinkender Jude" und warf ihm vor, "mit Nazis zusammen gegen die Türkei" zu kämpfen. Er forderte den Träger des Buttons auf, zu verschwinden, sonst werde er "seine Leute holen".

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS