08.02.2017 Werbekampagne für Buch mit antisemitischem Inhalt

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

08.02.2017, Werbekampagne für Buch mit antisemitischem Inhalt

(Deutschland)

Quelle:
CFCA

Dr. Shimon Samuels, Direktor der Abteilung für Internationale Beziehungen der französischen Abteilung des Simon Wiesenthal Centers, schickt einen Protestbrief an den Gründer einer Vertriebs-Webseite auf Amazon, die in den letzten Wochen in Deutschland eine Werbekampagne für ein Buch mit antisemitischem Inhalt gefördert hat. Samuels betont in seinem Brief, dass die Förderung des Verkaufs für das Buch „Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt“ nicht akzeptabel sei, und verlangt, dass er den Verkauf dieses antisemitischen Buches einstellt.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.