13.02.2017 Antisemitisches Schild bei NPD-Kundgebung auf dem Pariser Platz

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

13.02.2017, Antisemitisches Schild bei NPD-Kundgebung auf dem Pariser Platz

Berlin

(Berlin)

Quelle:
Register Berlin

Am Abend des 13. Februar 2017, dem Jahrestag der Bombardierung Dresdens durch die Alliierten während der Zweiten Weltkrieges, organisiert die Berliner NPD unter der Hand eine Kundgebung auf dem Pariser Platz. Nachdem eine Kundgebung des Berliner PEGIDA-Ablegers „BärGiDa“ auf der anderen Seite des Brandenburger Tors beendet worden ist, stößt ein Teil der dortigen Rechten zur NPD-Kundgebung; darunter befindet sich eine Person, die ein Schild mit der Aufschrift „Die Zionis-ten verbergen sich in dem Geheimdienst. Deshalb führen sie Terror in die Welt.“ und „Die Zionisten regieren die Welt, nicht Merkel und Obama“ zeigt.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.