18032017 AfD bildet Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz mit Hakennase ab

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

18.03.2017, AfD bildet Bundeskanzlerkandidat Martin Schulz mit Hakennase ab

Berlin

(Berlin)

Quelle:
Bento

Die AfD postet eine Meldung mit dem Titel „Fakenews auf zwei Beinen“, darin wird der aktuelle Hype um Schulz als inszeniert dargestellt. Er selbst verkörpere das „sich selbst bereichernde und verlogene Establishment“. Schulz wird in einer bearbeiteten Grafik mit antisemitischen Stereotypen versehen: Seine Nase ist leicht nach unten verkrümmt, seine Unterlippe schwülstig. Die Photoshop-Arbeit erinnert an die Karikaturen, die zur Zeit des Nationalsozialismus angefertigt worden sind.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.