22022017 Abgeordnete stellt deutsche Staatsangehörigkeit in Frage

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

22.02.2017, Abgeordnete stellt deutsche Staatsangehörigkeit in Frage

Berlin

(Berlin)

Quelle:
Neues Deutschland

Die fraktionslose Bezirksverordnete Anne Zielisch, auf AfD-Ticket ins Parlament gekommen, stellt im Rahmen einer Bezirksverordnetenversammlung in Neukölln die deutsche Staatsangehörigkeit von Andreas Nachama, Direktor der Stiftung „Topographie des Terrors”, in Frage. Auf einen Beitrag einer SPD-Verordneten, die Nachama als „deutschen Professor” bezeichnet hat, fragt sie: „Wieso Deutscher? Ist der nicht Jude?” Demnach würden sich deutsche und jüdische Identität ausschlie-ßen.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.