08-03-2018 Israelischer Messestand ist Zielscheibe antisemitischer Anfeindungen

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

08.03.2018, Israelischer Messestand ist Zielscheibe antisemitischer Anfeindungen

Berlin

(Berlin)

Quelle:
JFDA (via Facebook)

Auf der internationalen Tourismusmesse ITB in Berlin ist es zu einem Vorfall am Stand der israelischen Tourismusbehörde gekommen: Drei Sicherheitsmitarbeiter der Messe bedrängen den Stand. Nach Angaben der Polizei nähern sich die 19- bzw. 21-jährigen Männer gegen 14.30 Uhr dem Stand, schwenken Schals mit der palästinensischen Flagge und rufen „Free Palestine“. Als die alarmierte Polizei eintrifft, haben sich die Männer bereits entfernt. Die Polizei habe sie jedoch in einer anderen Halle antreffen und ihre Personalien feststellen können.

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.