15-11-2018 Aufruf zur Verhinderung eines Antisemitismus-kritischen Vortrags

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

15.11.2018, Aufruf zur Verhinderung eines Antisemitismus-kritischen Vortrags

Berlin

(Berlin)

Quelle:
Amadeu Antonio Stiftung

Im Vorfeld eines Vortrags zum Thema Antisemitismus in der Linken an der Alice Salomon Hochschule wurden fast alle Plakate, die an der Hochschule aushingen, mit Aufklebern der „Jewish Antifa Berlin“ beklebt, teilweise mit expliziten Aufrufen, die Veranstaltung zu blockieren und somit zu verhindern. Außerdem wurde ein Text der „Jüdischen Stimme“ ausgelegt, in der behauptet wurde, die Amadeu Antonio Stiftung handle im Dienste der israelischen Rechten. Die Veranstaltung fand im Rahmen der von der Amadeu Antonio Stiftung organisierten Aktionswochen gegen Antisemitismus statt. 

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.