31-07-2018 Großflächiges antisemitisches Graffiti

Spenden gegen Rechtsextremismus

 

31.07.2018, Großflächiges antisemitisches Graffiti

Bayern

(München)

Quelle:
aida-Archiv

In der Zeit vor dem 31. Juli 2018 hinterließen Unbekannte ein großflächiges antisemitisches und antimuslimisches Graffiti an einem Toilettenhäuschen am Feldmochinger See. Auf den ersten Blick erinnerte die Schmiererei, eine weiße und Mondsichel und ein Stern auf rotem Hintergrund, an eine türkische Flagge. An Stelle des normalen, fünfzackigen Sterns hatten die Unbekannten jedoch einen Davidstern gesprüht. Darunter prangte der Slogan "Sind hier nicht erwünscht".

 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.