Weiter zum Inhalt

Kein Ort für Neonazis

Unterstützen Sie die Kampagne Kein Ort für Neonazis!

Kein Ort für Neonazis

Die Kampagne Kein Ort für Neonazis vereint bereits seit 2009 erfolgreich Bürger:innen, zivilgesellschaftliche Initiativen und Jugendliche im sichtbaren Einstehen für eine demokratische Kultur und gegen Rechtsextremismus.

Ziel der Kampagne ist es, mit einer Bewegung aller demokratischen Kräfte die Verankerung der Neonazi-Szene in Gemeinden, Landkreisen und Bundesländern dauerhaft zu verhindern.

 

Die Amadeu Antonio Stiftung fördert im Rahmen der Kampagne vor allem kleine Initiativen schnell und unbürokratisch. Die Kampagne hat deutschlandweit Erfolge erzielt.

Aktuelles zum Thema

HanauProtest_20210220_MG_0846-cropped-fokus-2
Neuerscheinung

Dossier: Rechter Terror – Warum wir eine neue Sicherheitsdebatte brauchen

Fast zehn Jahre nach der Selbstenttarnung des NSU stellt sich heute mehr denn je die Frage: Wie kann die offene Gesellschaft vor Angriffen von rechts geschützt werden? Gemeinsam mit Sarah Ulrich und Sarah Schwahn von der Heinrich Böll Stiftung haben wir das Dossier „Rechter Terror – Warum wir eine neue Sicherheitsdebatte brauchen“ kuratiert und herausgegeben.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.