Weiter zum Inhalt Skip to table of contents

Stellenausschreibung

Mitarbeiter*in in der Finanzverwaltung gesucht!

Wenn schon von zu Hause, dann wenigstens mit lecker Kaffee: Die demokratische Zivilgesellschaft muss neue Wege gehen

Die Amadeu Antonio Stiftung sucht zum 01.07.2020 eine*n Mitarbeiter*in zur Verstärkung des Finanzverwaltungsteams in Berlin.

Seit ihrer Gründung 1998 ist es das Ziel der Amadeu Antonio Stiftung, eine demokratische Zivilgesellschaft zu stärken, die sich konsequent gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus wendet. Dafür unterstützt sie Initiativen und Projekte, die sich lokal kontinuierlich für eine demokratische Kultur engagieren und für den Schutz vor rechter Gewalt, Diskriminierung und Ausgrenzung eintreten – unbürokratisch und dort, wo es am dringendsten benötigt wird. Die Förderung der Amadeu Antonio Stiftung wird von einer Presse- und Öffentlichkeitsarbeit begleitet, die die Bedarfe demokratischer Zivilgesellschaft und Perspektiven Betroffener rechter Gewalt in den Fokus rückt. Die operativen Projekte der Stiftung konzentrieren sich auf Analysen menschenverachtender Phänomene und die Entwicklung praktischer Empfehlungen und Methoden im Umgang damit.

Zivilgesellschaftliche Akteur*innen, die sich für demokratische Prinzipien wie Gleichwertigkeit und den Schutz vor rechter Gewalt stark machen, sehen sich zunehmend rechtsextremen Anfeindungen und Bedrohung ausgesetzt. Dies gilt leider in besonderem Maße auch für die Amadeu Antonio Stiftung.

Ihre Aufgaben

  • Sie unterstützen das Team bei der Finanz- und Lohnbuchhaltung
  • Sie übernehmen das Spendenmanagement – von der Verbuchung der eingehenden Spenden bis zur Erstellung von Spendenbescheinigungen
  • Sie erstellen Reportings für die Geschäftsleitung und das Fundraising
  • Sie überwachen die Einführung des neuen CRM-Systems im Hinblick auf die Bedarfe des Teams in Absprache mit der hausinternen IT.

Ihr Profil

  • Identifikation mit den Zielen der Amadeu Antonio Stiftung
  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder auf das Aufgabengebiet bezogene gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen
  • Berufserfahrung in der Buchhaltung
  • Erfahrung im Umgang mit CRM-Systemen
  • Idealerweise Kenntnisse im Umgang mit DATEV oder einer ähnlichen Buchhaltungssoftware
  • Selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket
  • Analytische Fähigkeiten und hohe Zahlenaffinität
  • Sorgfalt, Zuverlässigkeit
  • Freude an der Arbeit im Team

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle, vielseitige und interessante Tätigkeit bei einer renommierten, sowohl regional als auch bundesweit agierenden Stiftung, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft, Gleichberechtigung und Minderheitenschutz einsetzt
  • Raum für Ideen und Initiativen
  • Einbindung in ein kollegiales und engagiertes Team
  • eine flexible Arbeitszeitgestaltung
  • Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD – Bund)

Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen von Migrant*innen, Schwarzen Menschen, People of Color, Rom*nja und Sinte*zza, Jüd*innen und Juden, Muslim*innen sowie Menschen mit Behinderung. Wir weisen darauf hin, dass der Arbeitsplatz leider nicht barrierefrei ist – ein Fahrstuhl ist vorhanden, aber leider keine rollstuhlgerechten Türbreiten.

Bei Interesse senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (zusammengefasst in einem PDF-Dokument mit max. 4MB) per E-mail mit dem Betreff „Mitarbeiter*in Finanzverwaltung“ an bewerbung@amadeu-antonio-stiftung.de.

Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2020. Bewerbungsgespräche finden zwischen dem 01. und 15. Juni 2020 (voraussichtlich über Video-Konferenz) statt.

Sollten Sie Fragen zu der Stelle haben, wenden Sie sich gern an kerstin.mayer@amadeu-antonio-stiftung.de.

An dieser Stelle noch ein Hinweis auf die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen von E-Mail-Kommunikation und Bewerbungsverfahren. Die Datenverarbeitung personenbezogener Daten geschieht ausschließlich zweckgebunden und im Einklang mit der am 25. Mai 2018 in Kraft getretenen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Alle Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 12 ff. DS-GVO finden Sie unter www.amadeu-antonio-stiftung.de/datenschutz.

 

Weiterlesen

#glaubnichtalles was du hörst!

Erfolgreich entschwört!

Zehntausende Menschen verfolgten am 15.5. auf verschiedenen Plattformen den digitalen Aktionstag der Amadeu Antonio Stiftung gegen Verschwörungsmythen und Antisemitismus. Mit…

Workshops in die Wohnzimmer!

Für dieses Jahr hatte sich die Banda Internationale aus Dresden einiges vorgenommen. Dann kam die Corona-Krise, und alle Pläne hatten…

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.