Couchsurfing mit Michael Seemann

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
23.08.2018

[Berlin] Couchsurfing mit Michael Seemann

23.08.2018 18:00 - 20:00

Welche Probleme, Gefahren aber auch Handlungsmöglichkeiten bestehen für die Zivilgesellschaft, die online aktiv ist? Wie kann man in der breiten Gesellschaft ein Bewusstsein für die Notwendigkeit der aktiven Partizipation online generieren, um eine digitale demokratische Debattenkultur zu fördern, sodass sich nicht nur diejenigen, die internetaffin sind in aktuelle Diskurse einmischen? Im Gespräch soll es darum gehen, die Wichtigkeit der Existenz einer emanzipatorischen digitalen Zivilgesellschaft zu benennen und die aktuelle Debatte um Online-Empowerment aufzugreifen und zu vertiefen. Im weiteren Fokus stehen aktuelle Phänomene in Bezug auf Daten online, Privatsphäre und User*innenrechte.

Michael Seemann hat Angewandte Kulturwissenschaft studiert, ist Netztheoretiker und unter anderem Experte im Bereich Kontrollverlust von Daten, Internetkultur und Plattformen.

Mehr Infos gibt es hier. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird gebeten unter hk@amadeu-antonio-stiftung.de.

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstr. 12
10115 Berlin
 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.