Echte Kerle – brave Gefährtinnen? Geschlechterverhältnisse im Rehtsextremismus

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
19.02.2019

[Dortmund] Echte Kerle – brave Gefährtinnen? Geschlechterverhältnisse im Rechtsextremismus

19.02.2019 09:00 - 17:15

Die Konstruktion von Geschlecht und Geschlechterverhältnissen nehmen in der Ideologie der extremen Rechten einen zentralen Platz ein. Traditionelle Rollenbilder, Vorstellungen vom "richtigen Mann" und der "sich aufopfernden Mutter" prägen den Rechtsextremismus bis heute.

Die Veranstaltung "Echte Kerle – brave Gefährtinnen?" möchte zum einen die Rolle von Frauen in verschiedenen Ausprägungen des Rechtsextremismus in den Blick nehmen. Zudem wird die Thematisierung von Geschlechterpolitik durch die extreme Rechte untersucht. Es referieren Judith Rahner und Rachel Spicker von der Fachstelle Gender, GMF und Rechtsextremismus der Amadeu Antonio Stiftung.

Die Anmeldung erfolgt online unter dieser Adresse. Mehr Infos gibt es hier. (PDF-Dokument) Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 29. Januar an. Anschließend wird der Eingang Ihrer Anmeldung per E-Mail bestätigt.

Lensing-Carrée Conference Center
Silberstraße 21
44137 Dortmund
 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.