Mit uns statt über uns! // Stammtischgespräche

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
04.02.2019

[Weimar] Mit uns statt über uns! // Stammtischgespräche

04.02.2019 - 09.02.2019

"Man erkennt den Wert einer Gesellschaft daran, wie sie mit den schwächsten ihrer Glieder verfährt." Dieses Zitat des ehemaligen Bundespräsidenten Gustav Heinemann verweist auf die Bedeutung eines wichtigen demokratischen Grundprinzips: den Schutz von Minderheiten vor Diskriminierung. Trotz der gesetzlichen Festschreibung dieses Grundsatzes erleben beispielsweise Menschen mit Migrationshintergrund, Menschen, die nicht unserem Bild von Gesundheit entsprechen oder jene, die scheinbar nicht in eine binäre Geschlechterordnung passen, Diskriminierung, Benachteiligung und Gewalt.

Die Diskussionsreihe des Deutschen Natioanltheaters in Zusammenarbeit mit dem Institut für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) lädt zu Auseinandersetzungen mit Gästen aus unterschiedlichen marginalisierten Gruppen ein: Werden Minderheiten in Deutschland ausreichend vor Benachteiligung, Diskriminierung, Hass und Gewalt geschützt? Wie können Gleichberechtigung, Inklusion und Vielfalt gelingen?

Der Eintritt ist frei.

Themenübersicht
Mo, 04.02.2019, 18 Uhr
Lasst uns Formen sprengen! – Kultur und Migration
Moderation: Anne Tahirovic

Di, 05.02.2019, 18 Uhr
Weit verbreitet – tief verwurzelt – kaum aufgearbeitet: Antiziganismus in Deutschland
Moderation: Dr. Janine Dieckmann

Do, 07.02.2019, 18 Uhr
Barrieren in unserer Gesellschaft – Wie Menschen behindert werden
Moderation: Dr. Janine Dieckmann

Fr, 08.02.2019, 18 Uhr
Demokrat*in gesucht – Warum wir mehr als zwei Geschlechter brauchen

Moderation: Dr. Janine Dieckmann

Sa, 09.02.2019, 18 Uhr
Decolonizing our democracy – Was hat die Kolonialzeit mit unserer Demokratie zu tun?
Moderation: Anne Tahirovic

Deutsches Nationaltheater
Theaterplatz 2
99423 Weimar
 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.