Talk trans* Personen und Behinderung

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
28.02.2019

Talk trans* Personen und Behinderung

28.02.2019

Wie war die Situation von Lesben, Schwulen, Trans* in der DDR? Wie haben Menschen, damals und heute, Widerstand gegen Homo- und Trans*diskriminierung organisiert?  Wie vielfältig sind trans* Positionierungen? Welche Auswirkungen haben Intersektionen von trans* Identifikation und Behinderungen im Alltag und strukturell?

Maximilian Weihs ist Maler und lebt in Greifswald. Marek Sancho Höhne leitet das Projekt un_sichtbar bei Lola für Demokratie in MV. Gemeinsam nähern sie sich Fragen
rund  um  die  Vielfalt  von  trans*  Realitäten  und  den  Herausforderungen  der Intersektionen von trans* Identifikation und Behinderungen im Alltag und strukturell an. 

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Ausstellung WIR*HIER! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust statt, die vom 14.02.-28.03.19 im Sozio-Kulturellen Zentrum St. Spiritus in Greifswald zu sehen ist.

Weitere Informationen zur Ausstellung finden Sie unter https://www.un-sichtbar-mv.de/ausstellung/

 

Mitwirkende u.a.

 

Marek Sancho Höhne, Projektleitung „un_sichtbar – Lesben, Schwule Trans* in Mecklenburg-Vorpommern“, Lola für Demokratie in MV e.V.

Maximilian Weihs, Maler in Greifswald

lola@amadeu-antonio-stiftung.de
Sozio-Kulturelles Zentrum St. Spiritus
Lange Straße 49/51
17489 Greifswald
 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.