Wege zu mehr Verständigung zwischen Regelstrukturen und Geflüchteten

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
08.06.2018

Wege zu mehr Verständigung zwischen Regelstrukturen und Geflüchteten

08.06.2018 09:30 - 16:30

Immer wieder erleben wir im Alltag, wie hoch die die Barrieren der Verständigung in allen Kommunikationsprozessen durch wirkmächtige Mechanismen wie Sprache, Kultur, Klasse, Religion, Geschlecht etc. sein können. Gerade auch im Kontaxt von Migration zeigen Studien, wie groß die Herausforderungen an Partizipations- und Verständigungsprozesse sind, will man allen beteiligten Akteuren gerecht werden und den Raum möglichst barrierefrei für alle gesellschaftlichen Gruppen gestalten.
Die Veranstaltung will dazu einladen, den Blick auf Erfolge und bestehende Hindernisse innerhalb der Zivilgesellschaft, bei den kommunalen Akteuren der Verwaltung und der Wohlfahrtsträger zu lenken und sich darüber zu verständigen, welchen Herausforderungen sich bisher gestellt wurden und woran weiterhin gemeinsam gearbeitet werden sollte. Der Austausch soll dazu dienen, sich der Bedeutung und der Wichtigkeit von Verstehensprozessen gewahr zu werden, offen Probleme zu diskutieren und gemeinsam weitere Überlegungen zu einer besseren Verständigung anzustrengen.

Es sprechen u.a.:

Dr. Teresa Martínez, Koodinatorin der MSO Tutmonde e.V.

Camila Weffer, Dachverband der ostdeutschen Migrantenorganisationen (DaMOst)

Dagmar Schulz, Willkommenslotsin der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW), Akademie Rostock

 

 

VHS Stralsund
Tribseer Damm 76
 

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.