Weiter zum Inhalt

Gefördertes Projekt

Festival of Resilience

© Debi Simon
© Debi Simon
12.09.2021 – 09.10.2021, Berlin

Um an den rechtsterroristischen Anschlag in Halle im Jahr 2019 an Yom Kippur zu erinnern und Betroffenen einen Ort der Zusammenkunft anzubieten, wird zum zweiten Mal das Festival of Resilience veranstaltet. Geplant sind u.a. ein Yom Kippur Gottesdienst, der Bau der Sukka zum Laubhüttenfest und eine Diskussionsrunde mit Überlebenden rassistischer und antisemitischer Anschläge.

Weitere Informationen finden Sie hier. 

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.