Weiter zum Inhalt

Ausstellung

„Wir*hier! Lesbisch, schwul und trans* zwischen Hiddensee und Ludwigslust“

11.09.2019 – 16.10.2019, Parchim

Wussten Sie, dass eine Rüganerin und ihre Partnerin als erste Frauen in Deutschland eine eigene allgemeinmedizinische Praxis führten? Oder kennen Sie den Hiddenseer Künstlerinnenbund? Unsere Ausstellung erzählt Regionalgeschichte aus lesbischen, schwulen und trans* Perspektiven.

Zur Ausstellungseröffnung in Parchim am Mittwoch, den 11. September 2019, 16:00 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Nach Grußworten der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, Gudrun Dräger, gibt es eine thematische Einführung in die Ausstellung. Im Anschluss laden wir zum gemeinsamen Austausch und zu einer kurzen Führung durch die Ausstellung ein. Die Ausstellung wird in Parchim bis zum 16. Oktober zu den Öffnungszeiten des Landkreisamts zu sehen sein.

Landkreisamt Parchim
Putlitzer Straße 25
19370 Parchim

Gerne heißen wir Sie auch bei unserem Begleitprogramm willkommen:

21.09.2019, 18 Uhr, COMING OUT (1989), Film und Gespräch im Kino Movie Star Parchim

08.10.2019, 17 Uhr, Erzählcafé „30 Jahre Mauerfall in Parchim“ in der Ausstellung

Die Ausstellung wandert seit Juni 2018 durch Mecklenburg-Vorpommern. Im Anschluss an die Zeit in Parchim steht die Ausstellung auf dem Projekthof Karnitz (19.10.-27.11.19) und im Demokratiebahnhof Anklam (30.11.-20.12.19).

Weitere Informationen sowie den digitalen Zugang zur Ausstellung finden Sie auf der Website: https://www.un-sichtbar-mv.de/