Weiter zum Inhalt

Virtuelle Workshopreihe

Young Gifted & Black

14.08.2020 (16:00 - 18:30 Uhr, online)

Es gibt diesen Song von Nina Simone „Young, Gifted & Black“, in dem sie von dem Spirit Schwarzer junger Menschen singt. Eine Hymne, die in der Zeit der Schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA insbesondere für die junge Generation empowernd gewesen ist. Wie geht es Schwarzen jungen Menschen in dieser Zeit? Wie geht Ihr damit um, dass nun auch in Deutschland die Bewegung „BLACK LIVES MATTER“ angekommen ist? Wie wirkt sich das gesteigerte Interesse der weißen Mehrheitsgesellschaft, sich mit Rassismus auseinanderzusetzen, auf Euer Leben aus? Wir bieten Euch in diesem 2,5-stündigen Online-Raum die Zeit, in einen angeleiteten Austausch zu gehen. Was oder wer nervt Euch? Was wünscht Ihr Euch? Worüber möchtet Ihr gerne reden? Am Ende solltet Ihr Euch zumindest etwas Luft gemacht, viel gelacht und weitere Kontakte geknüpft haben. Wir freuen uns auf Euch!

Trainerin: Sandra Karangwa ist Referentin und Beraterin im Anti-Diskriminierungs-Büro Köln / Öffentlichkeit gegen Gewalt e.V., sie ist zudem als Aktivistin und Empowerment-Trainerin insbesondere für Schwarze Menschen unterwegs.

 

Wir empfehlen Euch, Euch nach dem Workshop mit einer Person Eures Vertrauens zusammenzusetzen, bei der Ihr Euch sicher und wohl fühlt. So könnt Ihr Euch bei Redebedarf im Anschluss an die Workshops noch weiter austauschen. Außerdem lassen wir nach dem offiziellen Teil des Workshops die Räume noch eine Stunde für Gespräche, Rückfragen und weiteren Austausch miteinander geöffnet.

Anmeldung und Teilnahmevoraussetzung: Der Online-Austausch wird als Video-Konferenz mit dem Programm Zoom durchgeführt. Ihr braucht also einen funktionierenden Computer oder ein Smartphone mit Kamera und Mikrofon und einen stabilen Internetzugang. Sucht Euch für den Workshop am besten eine möglichst bequeme und störungsarme Umgebung. Um Euch verbindlich anzumelden, sendet uns bitte bis 08.08 eine E-Mail mit Eurem Namen, Alter, ein paar kurzen Sätzen zu Euch, dem Bundesland, in dem Ihr lebt, und dem Titel des Workshops, an dem Ihr teilnehmen wollt unter dem Betreff „Anmeldung zum digitalen Empowerment“ an folgende E-Mail: catarina.gombe@amadeu-antonio-stiftung.de

 

Dieser Workshop ist Teil der Veranstaltungsreihe „Fight the Power –Express yourself!“ – Digitale empowermentorientierte Austauschräume der ju:an Praxisstelle Niedersachsen in Kooperation mit dem projekt.kollektiv.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.