Weiter zum Inhalt

Fortbildungen und Vorträge

Fortbildungen und Vorträge

Fortbildung über "Reichsbürger", Selbstverwalter*innen und Souveränist*tinnen sowie zu Verschwörungsideologie für Multiplikator*innen aus der sächsischen Zivilgesellschaft:

 

Zwischen November 2018 und Dezember 2019 laden wir Multiplikator*innen der sächsischen Zivilgesellschaft zu kostenlosen Fortbildungen als Inhouse-Workshops ein. Die Veranstaltungen können sich sowohl nur mit Reichs- oder Verschwörungsideologie befassen oder eine Mischung aus beiden beinhalten. Die empfohlene Länge einer Veranstaltung beträgt 4 Stunden und 30 Minuten (inkl. Pausen). Darüber hinaus sind auch kleine Fachinputs für Ihre Veranstaltungen möglich. Hier sehen Sie unser Angebot für Sachsen: 

  • Vortrag über „Reichsbürger“ gestern und heute, Handlungsmöglichkeiten für Betroffene sowie zur allgemeinen Prävention (Dauer: 60 Minuten)
  • Vortrag über Verschwörungsideologie und Antisemitismus als Einstellungs- und Glaubensmerkmal in gesellschaftlichen Krisen- und Umbruchszeiten (Dauer: 60 Minuten)
  • Workshop über „Reichsbürger“ gestern und heute, Handlungsmöglichkeiten für Betroffene sowie zur allgemeinen Prävention. Mehr Zeit und Möglichkeiten für Input, Erfahrungsaustausch und das Einüben von Handlungsmöglichkeiten (Dauer: 3-4 Stunden)
  • Workshop über Verschwörungsideologie und Antisemitismus als Einstellungs- und Glaubensmerkmal in gesellschaftlichen Krisen- und Umbruchszeiten. Mehr Zeit für Input, Diskussion und das Einüben von Gegenargumentation (Dauer: 3-4 Stunden)

Hinweis: Eine Kombination der Angebote ist generell möglich.

 

Unser Angebot für Multiplikator*innen aus der sächsischen Zivilgesellschaft als Flyer.

Voraussetzungen für das Durchführen einer lokalen Veranstaltung: Unsere Angebote werden „inhouse“ umgesetzt. Das heißt, wir kommen direkt zu Ihnen. Hierfür benötigen wir lediglich einen Seminar- bzw. Vortragsraum, allgemeine Seminarausstattung wie beispielsweise Beamer, Leinwand, Lautsprecher, Flipchart und/oder Pinnwand sowie für Ihre Teilnehmenden ein kleines Catering (Kaffee, Getränke usw.).

 
Wenn Sie hierzu Fragen haben, melden Sie sich bei uns, wir beraten Sie gern:

 

Amadeu Antonio Stiftung
Tel. 0173-8250785
E-Mail: reichsbuerger.sachsen@amadeu-antonio-stiftung.de