Informationen zur Arbeit gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus; Engagement gegen Nazis; Mut gegen rechte Gewalt; Projekte gegen Antisemitismus; Arbeit von Bürgerstiftungen; Kinderrechte; Menschenrechte

Peter Maffay beim Konzert Rock gegen rechte Gewalt in Jena 2012 © Martin Jehnichen

 

Ermutigen

Die Amadeu Antonio Stiftung ermutigt Initiativen vor Ort, sich für demokratische Kultur stark zu machen.

 

© klicksafe/Thomas Meyer, Ostkreuz

 

Beraten

Lokale Projekte werden nicht nur finanziell unterstützt, sondern auch fachlich beraten.

 

© Amadeu Antonio Stiftung

 

Fördern

Seit ihrer Gründung hat die Amadeu Antonio Stiftung mehr als 1000 erfolgreiche Projekte und Initiativen gefördert.

 

© PM Cheung

 

Spenden

Unterstützen Sie zivilgesellschaftliches Engagement gegen Rassismus und Rechtsextremismus mit Ihrer Spende!

 
 

Willkommen

Aus Flüchtlingen werden Nachbarn - Jetzt brauchen wir Ihre Hilfe, damit aus Willkommen ein Ankommen wird!

 

Spenden gegen Rechtsextremismus

 
  • Am heutigen Donnerstag, den 14.02.2019, veranstaltet die Amadeu Antonio Stiftung einen Fachworkshop zum Thema „Der rechte Rand der DDR-Aufarbeitung“. Es ist ein Workshop für etwa 30 Teilnehmende, eine Veranstaltung der politischen Bildung, die dem wissenschaftlichen Austausch dient. …
     
  •  
    Demokratie ist manchmal langsam, behäbig und nur in kleinen Schritten zu verwirklichen. Manchmal versteckt sie sich: hinter einer Datenbank. Man möchte die Welt verändern, und findet sich wieder: vor einer Excel-Tabelle. Dann ist Liebe für’s Detail gefragt und viel, viel Geduld. …
     
  •  
    Im Dezember und Januar hatte die Amadeu Antonio Stiftung mit den Folgen von vielen Falscherzählungen und mutwillig verkürzten Darstellungen aus unserer Kita-Broschüre „Ene mene muh – und raus bist Du! Ungleichwertigkeit und frühkindliche Pädagogik“ zu tun. Wir blicken zurück. Von …
     
  •  
    Am Anfang stand die persönliche Betroffenheit, der Schock über die Nähe zu den Opfern des Attentats im Münchner Olympia-Einkaufszentrum. Im Rahmen eigener Recherchen fiel den Nachwuchsfilmern schnell auf: „Es gibt keine angemessenen Portraits der Opfer, immer nur ein bis drei Zeilen. …
     

Aktuelle Publikationen

Kontakt

Amadeu Antonio Stiftung
Novalisstraße 12
10115 Berlin
 

info@amadeu-antonio-stiftung.de

Tel.:  ++49 (0)30. 240 886 10
Fax:  ++49 (0)30. 240 886 22

 

Spendenkonto

Amadeu Antonio Stiftung
GLS Bank Bochum
BLZ 430 609 67
Konto 6005 0000 00
IBAN: DE32 4306 0967 6005 0000 00
BIC: GENODEM1GLS

 
 
 
 
 
 
 

Unsere Webseiten verwenden Cookies zur Verbesserung der Bedienung und des Angebots sowie zur Auswertung von Webseitenbesuchen. Einzelheiten über die von uns eingesetzten Cookies und die Möglichkeit diese abzulehnen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.