Weiter zum Inhalt

Civic.net

Civic.net – Aktiv gegen Hass im Netz

© Viktor Schanz

Aktiv gegen Hass im Netz!

Civic.net stärkt die digitale Zivilgesellschaft, die konsequent gegen Hass und Abwertung eintritt. In Sozialen Netzwerken werden Nutzer*innen und ganze Gruppen beschimpft, verächtlich gemacht und zum Schweigen gebracht. Deshalb ermutigt das Projekt Organisationen und einzelne Engagierte der Berliner Zivilgesellschaft, in Sozialen Netzwerken sichtbar zu werden und sich dort aktiv an der Debatte zu beteiligen. Dazu gehört, Menschenfeindlichkeit entschieden zu widersprechen, Betroffenen zur Seite zu stehen und Bündnisse zu schmieden. Das Projekt vermittelt in Workshops und Qualifikationen das nötige Wissen.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von w.soundcloud.com zu laden.

Inhalt laden

Darum geht es bei Civic.net

Aktuelle Studien gehen davon aus, das fast 80 Prozent aller Internetnutzer*innen schon einmal mit Hate Speech konfrontiert waren – unter den den 14- bis 24-Jährigen sind es sogar 92 Prozent. Bei Diskussionen in Sozialen Netzwerken gelingt es rechtsextremen oder rechtspopulistischen Gruppen und Einzelpersonen immer wieder, Themen zu setzen und Debatten zu bestimmen. Sie gehen dabei in hohem Maße taktisch und organisiert vor.

Die demokratische Zivilgesellschaft muss ihr erfolgreiches Engagement jetzt auf den digitalen Raum ausdehnen und hier demokratische Erzählungen etablieren und dauerhaft stärken. Sie muss lernen, sich gegen Attacken des digitalen Mobs zur Wehr zu setzen. Und sie muss beginnen, selbst positive Geschichten über Demokratie, Menschenrechte und gesellschaftlichen Zusammenhalt über die Sozialen Netzwerke zu verbreiten.

Civic.net vermittelt in Workshops Strategien für den Umgang mit Hassrede. Sie richten sich an alle Engagierten der Berliner Zivilgesellschaft – also an Vereine, Initiativen, Unternehmen, Verbände sowie an engagierte Einzelpersonen. Sie sollen ermutigt werden, Online mit Herz und Verstand für die Werte der offenen Gesellschaft zu streiten. Civic.net zeigt, wie das geht – und hilft, das nötige digitale Know-How auszubauen.

 

Ihr Kontakt:

Alina Darmstadt (Projektleitung)
civicnet@amadeu-antonio-stiftung.de
Tel.: 030. 240 886 25

Das bietet Civic.net an

Civic.net bietet Sensibilisierung

Workshops & Vorträge

Unsere Workshops bieten Handlungsempfehlungen zum Umgang mit Hate Speech, gefälschten Nachrichten und Social Media.

Civic.net bietet Fortbildungen

Informationen & Material

Fit für Anfeindungen und Shitstorms? Wir helfen dabei, eine Social Media Strategie für Ihre Organisation zu entwickeln.

Design ohne Titel(10)

Beratung & Unterstützung

Wir vernetzen die Berliner Zivilgesellschaft mit Expert*innen und stehen ihr mit Rat und Tat zur Seite.

News

Sprechstunde mit(1)
Veranstaltung

Sprechstunde mit Civic.net

Komm in unsere Video-Sprechstunde! Du verantwortest die Social Media Kanäle für eine zivilgesellschaftliche Organisation in Berlin oder engagierst dich online?…

Publikationen

Anti-Shitstorm-Kurs(2)

Anti-Shitstorm-Kurs

In diesem E-Mail-Kurs lernen Sie, wie Sie einen rechtsextremen Hassangriff gut überstehen.

Ausgabe vergriffen

ABC der digitalen Zivilgesellschaft

Es sind vor allem zivilgesellschaftliche Initiativen, die tagtäglich Menschen zum Engagement ermutigen, für ein demokratisches Bewusstsein zu streiten, sich schützend und solidarisch an die Seite von Marginalisierten stellen und menschenverachtende Haltungen in ihre Schranken verweisen. Diese Vorbildfunktion von Vereinen und Verbänden bildet sich "offline" auf Kundgebungen, Demonstrationen oder in Publikationen ab. Seltener lässt sich dagegen solches Engagement auch in digitalen Räumen feststellen. Aber auch hier braucht es das Engagement zivilgesellschaftlicher Akteur*innen, um die Gesellschaft zu sensibilisieren und um gefährdete Gruppen zu schützen und unterstützen.

 

Mit 26 Posts zeigt Civic.net, wie eine digitale Zivilgesellschaft gestaltet werden kann und gibt praktische Tipps an die Hand - von A wie Anonymität bis V wie Verschwörungsideologien.


Hier geht's zu allen Posts.

 

 

Civic.net bedankt sich für die Förderung

Podcast

Gegenstrategien

Was können wir rechten Ideologien entgegensetzen? Wie sieht Engagement gegen Rechts aus? Welche Handlungsoptionen haben wir, wenn uns rechte und rassistische Vorstellungen begegnen? 

Alle Folgen

Der Podcast klärt in mehreren Folgen über unterschiedliche rechte Ideologien auf. 

Projekte für eine digitale Zivilgesellschaft

Rainbow Tiktok

Demo:create

Demo:create möchte TikTok als neuen pädagogischen Interventionsraum erschließen und politische Bildung im Kurzvideoformat vermitteln

DSC01305 - ZENTRIERTER und STRAIGHT 21x9, bw vignette sharp - small 1920x822 - 16x9

de:hate

Analysen, Fallbeispiele und fachliche Einschätzungen zu rechtsextremen und rechtspopulistischen Phänomenen online

belltower-instagram-ko_16_9_Rand

Belltower.News

News-Plattform für digitale Zivilgesellschaft und gegen Menschenfeindlichkeit

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.