Weiter zum Inhalt

Termine

April 2021
© Kein Schlussstrich - Demonstration zum Ende des NSU-Prozesses in Berlin, 11.07.2018, von Tim Lüddemann, Public Domain Flickr. 15.04.
Vortrag

Rechter Terror – Warum wir eine neue Sicherheitsdebatte brauchen.

Die Serie rechtsterroristischer Anschläge in Kassel, Halle und Hanau innerhalb von neun Monaten hat deutlich gezeigt, dass Deutschland ein Sicherheitsproblem hat. Am 15. April stellen wir deshalb von der Heinrich-Böll-Stiftung und uns herausgegebene Publikation “Rechter Terror – Warum wir eine neue Sicherheitsdebatte brauchen” vor.

Buchvorstellung 26.04.Wiesbaden
Buchpräsentation

Buchvorstellung: Loschen Hakodesch. Vergessene jüdische Alltagssprache in Taunus und Westerwald „Loschen Hakodesch“

Jüdisch-deutsche Ausdrücke, Sprichwörter und Redensarten der Nassauischen Landsjuden“ – so nannte der aus Flacht (nahe Diez und Limburg an der Lahn) stammende Jehuda Leopold Frank eine kleine Broschüre, die er erstmals 1962 veröffentlichte. Am 26. April 2021 ab 19 Uhr dieses lokal- und sprachgeschichtliche Kleinod neu herausgegeben und in Wiesbaden vorgestellt

Mai 2021
Hate Speech Görlitz 07.05.
Workshop

Hate Speech: Ausschalten oder aushalten?

Hate Speech: Ausschalten oder aushalten? Strategien für das Community Management in Sozialen Medien In Sozialen Netzwerken treten Organisationen und Vereine…

Juni 2021
November 2021
19.11.Suderburg
Tagung

Rechtsextremismus: Positionen – Entwicklungen – Prävention

Rechtspopulistische und rechtsextremistische Bewegungen sind in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland immer wieder in Erscheinung getreten. Das Uelzener Forum will über die aktuellen Entwicklungen und Erscheinungsformen, Ideologien und Dogmatismen, Argumentationslinien und Verschwörungstheorien im rechtsextremen Spektrum der Gesellschaft informieren und sich damit auseinandersetzen.

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.