Weiter zum Inhalt

Termine

März 2022
Juni 2022
September 2022
Jüdisches-Quartett-HP-#7 02.09.Online
Talk

Das Jüdische Quartett – Der Ukraine-Krieg und die jüdische Gemeinschaft

Wie wird über den Krieg in der jüdischen Community gesprochen? Wie werden Jüdinnen:Juden aus der Ukraine in Deutschland aufgenommen? Mit welchen Gefühlen betrachten Jüdinnen:Juden, die in Deutschland leben, die Flucht von Shoah-Überlebenden in die Bundesrepublik? Was bedeutet das für jüdisches Leben in Deutschland heute und den grassierenden Antisemitismus? Hierüber diskutieren Anetta Kahane, Greta Zelener, Irina Katz und eine Vertreterin der ZWST. Moderiert wird das Jüdische Quartett von der Journalistin Shelly Kupferberg.

volodymyr-hryshchenko-V5vqWC9gyEU-unsplash 07.09.Online
Podiumsdiskussion

Wir müssen reden! – Über Antifeminismus

Ein Austausch über Angriffe auf Gleichstellung und Selbstbestimmung und wie wir dem begegnen können Vielleicht kennen Sie aus Ihrem Alltag…

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.