Weiter zum Inhalt

Presse

Pressekontakt

Robert Lüdecke, Pressesprecher

Für Presseanfragen oder zur Aufnahme in den Presseverteiler der Amadeu Antonio Stiftung kontaktieren Sie uns bitte:

Pressekontakt
030 240 886 16
presse(at)amadeu-antonio-stiftung.de

Pressemitteilungen

London, UK, 17th July 2019, Ben and Jerry's Sign in soho

Offener Brief nach Eis-Boykott in Israel: Amadeu Antonio Stiftung beendet Zusammenarbeit mit Ben & Jerry’s

Nach der Entscheidung des Unternehmens Ben & Jerry’s, den Verkauf ihrer Produkte im Westjordanland und in Ostjerusalem zu beenden, wendet sich die Amadeu Antonio Stiftung mit einem offenen Brief an das Unternehmen. Darin kritisiert die Stiftung die einseitige Parteinahme im Konflikt, die israelbezogenem Antisemitismus unter dem Deckmantel vermeintlicher Israelkritik Vorschub leistet. Die Stiftung fordert das Unternehmen auf, die Entscheidung rückgängig zu machen und bietet an, dazu ins Gespräch zu gehen. Unter den gegebenen Umständen sieht sich die Stiftung dazu gezwungen, die Kooperation mit dem Unternehmen nach mehr als fünf Jahren zu beenden.

27.07.2021
Insta Bild mit Text

Trotz Corona Pandemie: Sachsen sucht Demokratie-Held:innen und Projekte für den Sächsischen Förderpreis für Demokratie 2021

Vom 19. Juli bis zum 29. August sind Projekte und Initiativen aus Sachsen aufgerufen, sich für den Sächsischen Förderpreis für Demokratie zu bewerben. Gesucht werden kleine und große Ideen, die sich für ein faires, demokratisches und solidarisches Miteinander einsetzen, welche den gesellschaftlichen Zusammenhalt in der Krise fördern und Menschenfeindlichkeit die Rote Karte zeigen.

19.07.2021 PDF

Downloads

Logos

Anetta Kahane - © Amadeu Antonio Stiftung

Pressefoto von Anetta Kahane zum Download
Zur freien Verwendung nach vorheriger Absprache
© Amadeu Antonio Stiftung

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.