Weiter zum Inhalt

Antisemitische Schmierereien an Mittelschule und Rathaus

, Altdorf

In der Nacht von Montag, 21. Juli 2014, auf Dienstag, 22. Juli 2014 besprühen Unbekannte die Glaseingangstüre und die Gebäudewand der Altdorfer Mittelschule mit antisemitischen Parolen. Dabei richten sie auch einen Sachschaden von 500 Euro an. Außerdem bringen sie auch an der Rückseite des Rathauses einen antisemitischen Schriftzug an und werfen mehrere Fensterscheiben ein. Auch hier entsteht ein Sachschaden von 500 Euro. Ein Anwohner beobachtet unmittelbar nach dem Scheibeneinschlagen gegen 00.30 Uhr, wie sechs Männer (im Alter von ca. 30 Jahren und zwischen 180 und 185cm groß) unweit des Rathauses flüchten und mit einem Auto Richtung Bahnhof fahren.