Weiter zum Inhalt

Antisemitische und antiziganistische Rufe beim Fussballspiel in Aue

, Aue

Anfang Februar kam es beim Ostderby zwischen Erzgebirge Aue und RasenBallsport Leipzig zu antisemitischen und antiziganistischen Rufen seitens der Fans des Leipziger Vereins. Fans stimmten diskriminierende Rufe wie „Zigeuner“ und „Juden Aue“ an. Auch die Fans von Erzgebirge Aue fielen durch ein Plakat auf, dass den Red-Bull-Chef mit Adolf Hitler verglich