Weiter zum Inhalt

Antisemitische Verschwörungsideologien auf Corona-Demonstration dokumentiert

Bei einer „Querdenken“-Demonstration in Kassel verbreitet die Rednerin Carola Javid-Kistel Verschwörungsideologien von einer geplanten Bevölkerungsreduktion. Sie relativiert die Shoa, indem sie einen direkten Vergleich von Juden und Jüdinnen im Nationalsozialismus zur gegenwärtigen Situation der
Impfgegner:innen zieht.

 

Kategorie: Kundgebungen, Demonstrationen, Veranstaltungen

Mitmachen stärkt Demokratie

Engagieren Sie sich mit einer Spende oder Zustiftung!

Neben einer Menge Mut und langem Atem brauchen die Aktiven eine verlässliche Finanzierung ihrer Projekte. Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Arbeit der Stiftung für Demokratie und Gleichwertigkeit.